20.10.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Buch über "Gärten und Parks in Düsseldorf"

Buch über "Gärten und Parks in Düsseldorf"

Neues Werk im Rathaus vorgestellt

Im Grupello-Verlag ist jetzt das Buch "Gärten und Parks in Düsseldorf" erschienen. Der Band bietet erstmals einen großen Überblick über Düsseldorfs Garten-, Park- und Grünanlagen.

Düsseldorf - Er stellt die rheinische Metropole facettenreich als Stadt der Gartenkunst und der Landschaftsarchitektur vor. Herausgeber sind Doris Törkel, Leiterin des städtischen Gartenamtes, Prof. Dr. Stefan Schweizer, Wissenschaftlicher Vorstand der Stiftung Schloss und Park Benrath, und Prof. Dr. Christof Baier, Juniorprofessor für Gartenkunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Die Herausgeber haben ihr Werk Oberbürgermeister Thomas Geisel am Donnerstag, 12. Oktober, im Rathaus vorgestellt.

"Der Leser erfährt viele Details zu Stadtparks, Gärten und öffentlichen Grün in der Landeshauptstadt. Dazu gibt es Wissenswertes über Gartenkunstgeschichte und Gartenarchitektur, aber auch über die Arbeit des Gartenamtes der Stadt. Eindrucksvoll ist außerdem die Bebilderung mit aktuellen Fotos und historischen Abbildungen", lobte der Oberbürgermeister das neu herausgegebene Werk.

Die Neuerscheinung widmet sich auf 352 Seiten sämtlichen Stadtparks, Schloß- und Landhausgärten, öffentlichen Grünanlagen, Botanischen Gärten, Japanischen Gärten und grünen Stadtplätzen. Die wichtigsten Friedhöfe und Einzelheiten zum Straßengrün werden darin ebenfalls vorgestellt. Das Buch lenkt den Blick darüber hinaus auf Anlagen, die der Öffentlichkeit nur schwer oder überhaupt nicht zugänglich sind. So geht es darin um private Villengärten und auch Unternehmensparks.

Wissenswertes über Gartenkunstgeschichte und Gartenarchitektur mit den namhaften Gartenkünstlern runden das Buch ab. Eindrucksvoll wird auch die Arbeit des Gartenamtes geschildert und der Grünordnungsplan vorgestellt. Die Bedeutung des Stadtgrüns für das lokale Klima wird ebenso beleuchtet wie die Kunstwerke in den Parkanlagen sowie die Gartenausstellungen, die in der Vergangenheit in Düsseldorf stattgefunden haben. Dokumentiert sind auch die Zerstörungen durch den Orkan Ela im Jahr 2014.


Copyright 2016 © Xity Online GmbH