18.12.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bodypainting - Kunst für den Augenblick

Bodypainting - Kunst für den Augenblick

Elisabeth Mader von BlackCat - BodyArt ist Makeup-

Elisabeth Mader von BlackCat - BodyArt ist Makeup-Artist, Bodypainterin und Kostümbauer. Ursprünglich wollte sie allerdings Maskenbildnerin werden.

Düsseldorf - Studiert hat Elisabeth Mader Mediendesign in Düsseldorf. Parallel machte sie dann die Ausbildung zur Visagistin. Zum Bodypainting kam sie 2013 zum ersten Mal auf einen Bodypainting Festival. 2016 machte sich Elisabeth Mader dann mit ihren eigenen Label „BlackCat - BodyArt“ selbstständig. Seit dem bietet sie Kostümbau, Masken und Kopfschmuck professionell an.
Ihre ersten großen Erfolg konnte Elli 2017 beim World Bodypainting Festival in Klagenfurt einfahren. Dort belegte sie den ersten Platz in der Kategorie „Amateur Brush and Sponge. Anfang September 2017 konnte sie den Erfolg auf dem zweiten Teneriffa Bodypainting Festival wiederholen. Hier gab es dann unter dem Motto „Upside Down“ den ersten Platz.

Einen kleinen Nachteil von der Leinwand aus Fleisch und Blut gibt es allerdings. Die Werke sind endlich. Irgendwann wäscht das Wasser unter der Dusche alles wieder ab. Ein bis traurig ist Elli dann schon: „Es gehört dazu. Es ist Kunst für einen Moment und genau die Leute die da sind sehen es. Dann bin ich drauf angewiesen, dass es gute Fotografen gibt, die die Kunst festhalten.“

Ellis Arbeit beschränkt sich inzwischen nicht mehr nur auf das reine Bodypainting, wie man bei ihrer neusten Kreation „die Baronesse“ sehen kann. Dann wird eine junge Frau schnell mal zu einem blutsaugenden Vampir. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.


Bodypainting - Kunst für den Augenblick
Werbung
  • haarausfall bioxsine mann

Copyright 2016 © Xity Online GmbH