Berlinale-Jury gibt Gewinner von Goldenem und Silbernen Bären bekannt

Preisverleihung beim Summer Special geplant

Die international besetzte Jury der 71. Berlinale gibt bei einer Onlinezeremonie die Gewinner des Goldenen und der Silbernen Bären bekannt.

Berlin - Die feierliche Preisverleihung soll dann beim öffentlichen Summer Special vom 9. bis zum 20. Juni stattfinden. Derzeit findet die Berlinale wegen der Corona-Pandemie in Form virtueller Fachveranstaltungen ausschließlich für Vertreter der Filmbranche statt.

Die Gewinner des diesjährigen Berlinale-Hauptwettbewerbs werden von einer aus sechs namhaften Regisseuren bestehenden Jury bestimmt. Im diesjährigen Wettbewerb um den Goldenen Bären stehen unter anderem Produktionen wie "Albatros" des französischen Filmemachers Xaver Beauvois, "Bad Luck Banging or Loony Porn" von Radu Jude und die iranisch-französische Koproduktion "Ballad of a White Cow" von Behtash Sanaeeha und Maryam Moghaddam.

(xity, AFP)