13.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bankkartenbetrug in fünfstelliger Höhe

Bankkartenbetrug in fünfstelliger Höhe

Wer kennt diesen Mann?

Die Düsseldorfer Polizei fahndet derzeit mit Fotos nach einem unbekannten Bankkartenbetrüger.

Düsseldorf - Ein bisher unbekannter Mann hat in der Zeit vom 11. Januar 2020 bis zum 22. Januar 2020 mit einer auf dem Postweg abgefangenen Bankkarte sowie der dazugehörigen PIN Geld abgehoben. Nun sucht die Polizei den Mann.

Der Tatverdächtige hat in Düsseldorf-Hamm Geld abgehoben und kaufte anschließend mit der Bankkarte in einem Computergeschäft in Stadtmitte ein. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe eines fünfstelligen Betrages.

Nun fragt die Polizei: Wer kann Angaben zur Identität des Mannes und eventuell Hinweise zu seinem Aufenthaltsort machen? Zeugen werden gebeten sich an das Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 0211 / 87 00 zu wenden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH