Ausstellungseröffnung im "Atelier am Eck"

Giulia Sofi stellt in Düsseldorf aus

Die Stadt Düsseldorf nimmt nach zweijähriger Corona-Pause in Zusammenarbeit mit dem Verein Düsseldorf Palermo e.V. das Residentenprogramm mit der Partnerstadt Palermo wieder auf.

Düsseldorf - Zurzeit arbeitet die Künstlerin Giulia Sofi in Düsseldorf. Ihre Werke sind ab Donnerstag, 7. Juli 2022, 19:00 Uhr, im "Atelier am Eck", Himmelgeister Straße 107e, zu sehen. Dann wir die Ausstellung, die bis zum 17. Juli 2022 läuft,  eröffnet.

Unter dem Titel "Gespräche mit denen, die fischen gehen" werden von der Künstlerin aufgenommene Fotografien, gefundene Aufnahmen aus den Medien sowie Sounds zu einem komplexen Bild- Akustik-Erleben zusammengefügt. Die bildthematischen Rahmen bilden eine Serie zu Wassertieren im Botanischen Garten Palermo. Die zweite Serie besteht aus Abbildungen, in denen Tiere aus einer durch Menschenhand verursachten misslichen Situation gerettet werden. Dem Titel der Ausstellung gemäß werden die Bildeindrücke komplementiert mit einem im Ausstellungsraum zu hörendem Interview. Giulia Sofi befragt dort Fischer nach ihren Gedanken während des Fischens.

Giulia Sofi, 1991 in Palermo geboren, studierte zunächst Architektur in Palermo und Venedig, wandte sich dann aber auch anderen Medien wie der Fotografie, dem Radio und dem Web Design zu. Mit ihren zahlreichen Ausstellungsbeteiligungen und Interventionen im öffentlichen Raum, die akustische Impulse einschließen, verweist Giulia Sofi insbesondere auf die beobachtende und dann auch eingreifende Rolle des Künstlers und der Künstlerin; so auch in der Ausstellung in Düsseldorf.