Ausstellung in der Jugendbibliothek Düsseldorf

"1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

In der Jugendbibliothek Düsseldorf im KAP1 ist seit Mittwoch, 16. Februar 2022, die Ausstellung "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" der Zeitbild Stiftung zu sehen.

Düsseldorf - Bis zum 1. März 2022 können Interessierte die Ausstellung besuchen. Die Ausstellung "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" macht die Vielfalt des jüdischen Lebens in Deutschland anhand von bekannten und unbekannten Persönlichkeiten erfahrbar und tritt dem erstarkenden Antisemitismus entgegen.

Daneben werden auch Fakten und Sachthemen zu Historie, Holocaust und jüdischem Leben heute abgebildet. Über die App "Xtend" können Besucherinnen und Besucher durch Augmented Reality-Technik weitere digitale Inhalte mit dem Smartphone oder Tablet entdecken.

Das Projekt sensibilisiert und unterstützt in der Auseinandersetzung mit Antisemitismus und fordert zu einem entschiedenen Handeln gegen gesellschaftliche Ausgrenzung auf. Die Ausstellungsplakate wurden von der Zeitbild Stiftung erstellt, und das bundesweite Projekt wird von der Bundesregierung gefördert. Weiterführende Infos zur Ausstellung gibt es unter https://www.zeitbild-stiftung.de/projekte/juedischesleben.html