06.02.2023 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ausstellung "Molari im Heinefeld" in Düsseldorf

Ausstellung "Molari im Heinefeld" in Düsseldorf

Mahn- und Gedenkstätte zeigt Leben von Sinti

Die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf zeigt vom 18. Oktober 2022 bis zum 14. Mai 2023 die Ausstellung "Molari im Heinefeld. Bilder und Erzählungen von Otto Pankok".

Ausstellung "Molari im Heinefeld" in Düsseldorf

Düsseldorf - Die dokumentarische Ausstellung zeigt Düsseldorfer Sinti und Sintizze, die von Otto Pankok gemalt wurden. Dabei liegt der Fokus aber nicht auf der Malerei oder dem Künstler, sondern auf die Lebensgeschichten der dargestellten Menschen.

Otto Pankok mietete sich im Oktober 1931 ein winziges Atelier in der größten Stadtrandsiedlung der Weimarer Republik. In der "wilden Siedlung Heinefeld" in Düsseldorf-Unterrath traf er auf einige Sinti-Familien, die dem Künstler ebenso offen und neugierig begegneten wie er ihnen. So wurde Pankok zum Maler der Sinti, ihrem "Molari" wie sie ihn auf Romanes nannten.

Anhand von zehn Beispielen dokumentiert die Sonderausstellung in der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf die Biografien dieser Sinti und Sintizze und die brutale Ausgrenzung und Verfolgung, die diese Menschen in Düsseldorf nach 1933 erfuhren. "Wir wollten ganz individuell Lebensgeschichten nachspüren. Wer sind eigentlich diese Menschen, die Otto Pankok auf dem Heinefeld gesehen hat, mit denen er sich angefreundet hat und die er in verschiedensten Arten und Weisen als Holzschnitt, als Kohlezeichnung, als Lithografie festgehalten hat.", erklärt Hildegard Jakobs, stellvertretende Leiterin der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und Kuratorin der Ausstellung "Molari im Heinefeld". Die Mahn- und Gedenkstätte recherchierte aufwendig anhand von Aufzeichnungen, Fotografien und Interviews die amtlichen Namen der Menschen, die Pankok in seinen Werken zeigt. So konnten die Biografien der abgebildeten Personen rekonstruiert werden.

Die Sonderausstellung "Molari im Heinefeld. Bilder und Erzählungen von Otto Pankok" kann vom 18. Oktober 2022 bis zum 14. Mai 2023 in der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf besucht werden.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH