Auslosung der Tischtennis-Champions League

Kracher-Gegner für Borussia Düsseldorf

In Luxemburg die Auslosung der ersten und zweiten Stufe der Champions League 2022/23 zu Ende gegangen.

Düsseldorf - Borussia Düsseldorf, an Position eins gesetzt, bescherte die Losfee einen Kracher-Gegner, Bogoria Grodzisk Mazowiecki aus Polen. Der zweite Gruppengegner wird erst nach Beendigung der ersten Runde ermittelt.

Die Mannschaft von Cheftrainer Danny Heister bekommt es nicht nur mit dem polnischen Meister zu tun, sondern auch mit dem besten Team in Topf 2. Mazowiecki ist an Position fünf gesetzt und hat sich zur neuen Saison noch einmal richtig verstärkt: Den Polen, bei denen auch Borussia früherer Publikumsliebling Panagiotis Gionis aufschlägt, gelang die Verpflichtung des WM-Dritten von 2019, dem Koreaner An Jaehyun, und wird mit ihm eine noch größere Herausforderung werden.

"Schwerer hätte das Los nicht sein können", lautete der Kommentar von Manager Andreas Preuß unmittelbar nach der Auslosung. "Aber so können wir uns auf zwei hochinteressante Duelle freuen. Und wer weiß, welchen Klub wir noch als Sieger einer der Vorrundengruppen dazu bekommen. Auch da kann uns noch ein weiterer richtig guter Verein blühen. Gegen Bogoria haben wir schon häufiger gespielt, wir kennen die Bedingungen dort, das ist sicherlich positiv. Und Panos wiederzusehen ist auch eine große Freude."

Die Borussia steigt wie die Mannschaften auf den Setzungsrängen eins bis acht in Stufe 2 in den Wettbewerb ein. Die Gruppenphase mit Hin- und Rückspielen ist von Oktober bis Dezember geplant, die vorausgehende erste Runde mit den Klubs auf den Positionen neun bis 24 vom 7. bis 11. September, jeweils in Turnierform "Jeder gegen Jeden" am Standort eines der vier Teams.

Die Spiele "Stage 2" im Überblick:
Ab Oktober 2022

Gruppe A
Borussia Düsseldorf (Setzungsposition 1)
Bogoria Grodzisk Mazowiecki (POL/5)

Gruppe B
GV Hennebont TT (FRA/3)
SPG Felbermayr Wels (AUT/8)

Gruppe C
Sporting Clube de Portugal (POR/4)
K.S. Dekorglass Dzialdowo (POL/7)

Gruppe D
1. FC Saarbrücken TT (2)
Roskilde Bordtennis BTK 61 (DEN/6)

Die vier Gruppen werden noch um einen Gruppensieger aus Stufe 1 ergänzt, die Auslosung erfolgt nach Beendigung der Runde.