25.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auma Obama hat sich in Deutschland selbst verwirklichen können

Auma Obama hat sich in Deutschland selbst verwirklichen können

Halbschwester von Barack Obama fühlte sich in Nairobi eingeengt

Auma Obama, ältere Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, hat sich während ihres Studiums in Deutschland selbst verwirklichen können.

Berlin - "Ich wurde in erster Linie als Mensch wahrgenommen", sagte die 59-Jährige dem Hamburger "Zeit"-Magazin laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Sie habe sich schnell behaupten können, weil sie viel Wert darauf gelegt habe, die deutsche Sprache zu lernen.

Als junge Frau habe sie sich zu Hause in Nairobi eingeengt gefühlt. Sie sei zum Studieren nach Deutschland gekommen, ohne mit ihrem Vater darüber zu reden. In Nairobi habe sie keine Möglichkeit gesehen, ihre Träume von Selbstbestimmung zu verwirklichen. "Dort sah ich nur, dass ich mich den Männern unterwerfen sollte", sagte Obama. Aufgewachsen sei sie in einer patriarchalischen Gesellschaft. Für ihre Brüder hätten andere Regeln gegolten als für sie. Ihr als Mädchen sei vieles verboten worden.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH