20.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Letzte Handgriffe für die 'Größte Kirmes am Rhein'

Letzte Handgriffe für die 'Größte Kirmes am Rhein'

Am Freitag wird große Eröffnung gefeiert

Die xity-Redaktion war für euch auf dem Gelände der 'Größten Kirmes am Rhein', um vor dem Start einen Blick auf die Fahrgeschäfte zu werfen.

Düsseldorf - Im Moment laufen die letzten Handgriffe, damit zum Start der Kirmes am Freitag, 12. Juli 2019, für den Besucherandrang alles perfekt ist. Wie jedes Jahr gibt es altbekannte Fahrgeschäfte, aber auch neue Attraktionen zu erleben. Werfen wir mal einen Blick auf die Newcomer der Kirmes.

Auf diese Fahrgeschäfte könnt ihr euch freuen: So sorgt zum Beispiel der Voodoo Jumper für Action und Nervenkitzel auf den Rheinwiesen. Für einen hohen Kreischfaktor sorgt auch der Ghost Rider. Das Fahrgeschäft ähnelt dem bekannten "Break Dance", geht aber deutlich rasanter ab. Die Geisterfabrik, auch eine Premiere in Düsseldorf, ist die größte reisende interaktive Geisterbahn der Welt - mit fünf Etagen, 400 Meter Schiene und Fahrgeschwindigkeiten bis 30 Kilometer pro Stunde. Ebenfalls neu ist der Touch Down, ein Geschäft, bei dem "American Footballs" auf drehende Scheiben geworfen werden.

Wer es etwas ruhiger mag, für den sind diese Attraktion vielleicht das Richtige: Neue Attraktion für Familien ist zum Beispiel die Ballonfahrt in einer Höhe von zwölf Metern. Spritzige Freude für Jung und Alt bietet Aqua Velis, ein Lauf- und Spaßhaus mit drei Etagen. Im Kinder-Wasserkarussell Bootsfahrt plätschern die Kleinen in kindgerechten Piratenbooten durch eine Märchenwelt.

Neben all den neuen Attraktionen, dürfen Lieblinge und Klassiker nicht fehlen: Für Adrenalin-Junkies gibt es das Hangover, die höchste Überschlagschaukel Infinity und das Highlight Olympia Looping, die größte transportable Fünfer-Looping-Achterbahn der Welt, dürfen nicht fehlen. Der Jules Verne Tower, der höchste mobile Kettenflieger weltweit, gehört ebenfalls zu den in Düsseldorf beliebten Höhepunkten wie auch auch das Riesenrad Bellevue.

Der Weingarten feiert in diesem Jahr Premiere: Die Alt-Brauereien Uerige, Schumacher, Schlüssel, Frankenheim und Schlösser und auch Gulasch Alt, der Newcomer vom letzten Jahr, sind wieder mit ihren Zelten vertreten und im Schützenzelt wird Füchsen ausgeschenkt. In diesem Jahr werden auch die Freunde des Rebensafts auf ihre Kosten kommen. Im Weingarten sorgen Gewächse aus der Pfalz und Rheinhessen für Gaumenfreuden. Das kulinarische Angebot umfasst eine breite Palette - von der klassischen Bratwurst bis zu Pasta aus dem Parmesanlaib. Auch Fans der veganen Küche und Eisfreunde kommen auf ihre Kosten.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH