14.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Abschluss der World Tour 2019

Abschluss der World Tour 2019

Alle Borussen bei den Austrian Open am Start

Am Dienstag, 12. November 2019, beginnen im österreichischen Linz die diesjährigen Austrian Open im Tischtennis.

Düsseldorf - Es ist das letzte Turnier vor den Grand Finals, dem Abschluss der World Tour 2019. Alle fünf Borussen sind in der Alpenrepublik am Start.

Für Timo Boll geht es vor allem darum, seinen Startplatz bei den Grand Finals im chinesischen Zhengzhou mit den 16 besten Spielern des Jahres abzusichern. Derzeit belegt er in der World Tour-Wertung Rang 15, dürfte aber allein durch seine Setzung für die erste Runde in Österreich genügend Punkte bekommen, um keinem der hinter ihm rangierenden Konkurrenten Platz machen zu müssen. Als Nummer acht der Weltrangliste hat er mit der Qualifikation in Linz nichts zu tun und greift im Einzel wie auch im Doppel an der Seite von Patrick Franziska erst in der ersten Hauptrunde ins Geschehen ein.

Anders sieht es bei Bolls Düsseldorfer Mitspielern aus. Im erstklassig besetzten Teilnehmerfeld des mit 260.000 US-Dollar dotierten Platinum Turniers (höchste Kategorie der Turnierserie) müssen sich Kristian Karlsson, Omar Assar, Anton Källberg und Ricardo Walther ab morgen durch die Qualifikation kämpfen. Källberg startet darüber hinaus noch im Doppel mit seinem schwedischen Landsmann Truls Moregard.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH