19.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 9-jähriger Junge bei Unfall verletzt

9-jähriger Junge bei Unfall verletzt

Beteiligter geflüchtet - Hinweise werden gesucht

Am 29. Juli 2014 gegen 16:45 ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Jungen. Der beteiligte Fahrer eines Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Krefeld - Ein 9-jähriger Junge aus Krefeld befand sich mit seinem Fahrrad auf der Schlosserstraße und wollte die Kreuzung Schlosserstraße / Buddestraße geradeaus in Richtung Crön passieren. Der Junge war der letzte Radler in einer Gruppe von insgesamt fünf Kindern.

Der unbekannte Fahrer eines entgegenkommenden Pkw bog zum gleichen Zeitpunkt von der Crön in die Buddestraße in Fahrtrichtung Hauptstraße ab. Es kam zu einer leichten Berührung der Fahrzeuge. Der Junge kam zu Fall und wurde leicht verletzt.

Der männliche Fahrer des unbekannten Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern. Zum Pkw ist nur bekannt, dass er eine dunkle Farbe, ein Zulassungskennzeichen aus Krefeld und ein Logo "silberner Löwe" oder anderes silbernes Symbol hatte. Der verletzte Junge wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Zeugen des Unfalls werden gesucht. Hinweise zum geflüchteten Fahrer und Pkw werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151 / 634-0.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Krefeld
  • Unfall
  • Unfallflucht
  • Junge
  • Kind
  • verletzt

Copyright 2018 © Xity Online GmbH