16.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 80.000 Liter Wasser fluten Theater der Stadt Duisburg

80.000 Liter Wasser fluten Theater der Stadt Duisburg

Zwischenfall bei Wartungsarbeiten

Bei Wartungsarbeiten an der Sprinkleranlage hat es am Freitagmorgen im Theater der Stadt Duisburg einen massiven Wassereinbruch gegeben.

Duisburg - 80.000 Liter Wasser fluteten das Theater und setzten unter anderem den Bühnenbereich, die Unterbühne und die technischen Aufzüge unter Wasser, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Besonders kritisch sei, dass auch die Leitungsschächte voller Wasser standen.

Wegen des Wasserschadens kann das Theater bis zu auf Weiteres nicht genutzt werden - das Haus sei auf "noch nicht absehbare Zeit nicht bespielbar", hieß es bei der Stadt. Die Schadensaufnahme dürfte sich demnach über Wochen hinziehen.

Der folgenschwere Zwischenfall ereignete sich den Angaben zufolge um kurz nach 07.00 Uhr bei Wartungsarbeiten an der Sprinkleranlage, die seit drei Jahren wöchentlich von einer externen Fachfirma vorgenommen werden. Nachdem die Anlage ausgelöst hatte, gelang es nicht mehr, den Automatismus zu stoppen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH