12.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 80 Führungen durch Düsseldorfs Grünanlagen

80 Führungen durch Düsseldorfs Grünanlagen

Führungsreihe "Unterwegs im Grünen"

Durch Wälder und Naturschutzgebiete, über Friedhöfe und historische Parkanlagen führen insgesamt 80 verschiedene Touren, die das Garten-, Friedhofs- und Forstamt in diesem Jahr anbietet.

Düsseldorf - Die unterschiedlichen Grünflächen tragen wesentlich zur Lebensqualität in unserer Stadt bei. Parks wie der Hofgarten, der Nordpark, der Schlosspark Benrath und der Volksgarten mit dem Südpark gehören gartenarchitektonisch zu den schönsten Grünanlagen Düsseldorfs. Erholungs- und Erlebnisräume bieten daneben auch der Wildpark, der Stadtwald und die Naturschutzgebiete.

Die Führungen machen das Düsseldorfer Grün nicht nur erlebbar, sondern bringen zudem spannende Themenwelten näher. Geleitet werden die Exkursionen durch erfahrene Fachleute, die von der historischen Entwicklung der Parkanlagen bis in die heutige Zeit hinein oder über die erstaunliche Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt berichten. So wird Wissenswertes über Fledermäuse, Vögel, Pilze oder die naturnahe Bewirtschaftung des Stadtwaldes vermittelt.

Von Park-Führungen über Waldbaden bis hin zu Fledermaus-Exkursionen
Unter den 80 Führungen finden sich einige ganz neue Angebote: Erstmals finden unter anderem Exkursionen im Wildpark Grafenberger Wald statt. Dort locken ein Abendspaziergang zum Wissen rund ums Eichhörnchen sowie Führungen zu den Themen "Tiere im Stadtwald" und "Winterschlaf oder doch nicht? Winterzeit im Wildpark Grafenberg". Darüber hinaus stellt der Naturschutzhof Abshof, die älteste Hofstelle Düsseldorfs, ihre biologische Vielfalt vor.

Ganz neu ist im Rahmen der Führungsreihe auch das sogenannte Waldbaden. In Japan ist es schon eine beliebte Freizeitgestaltung; dort weiß man um die Verbindung von Wald und Gesundheit und nutzt diese positiven Effekte. Bei uns ist das "Waldbaden" jedoch noch ganz neu. Interessierte können beim Angebot des Gartenamtes mit all ihren Sinnen in die Natur eintauchen - und das zu verschiedenen Jahreszeiten (Frühling, Sommer und Herbst).

Neben den Neuheiten werden auch beliebte Klassiker angeboten: Es werden Exkursionen zu den Fledermäusen, den Steinkäuzen sowie zum Thema Vogelstimmen stattfinden. Einblicke in die spannende und vielfältige Pflanzenwelt Düsseldorfs geben Führungen zu den Themen Pilze oder Frühblüher. Tipps für Gärtner vermittelt unter anderem der VHS-Biogarten. Die Welt der Kräuter, Gewürze, Stauden und Nutzpflanzen wird im Botanischen Garten erkundet.

Führungen durch die schönen Parkanlagen - darunter Hofgarten, Volksgarten, Nordpark, Rheinpark sowie die Schlossparks in Benrath, Kalkum und Eller - geben einen interessanten Überblick zu ihrer Geschichte sowie zu ihrer Flora und Fauna.

Auch durch Düsseldorfs Forst und Naturlandschaften werden naturkundliche Exkursionen, etwa durch die Urdenbacher Kämpe, angeboten. Der Nordfriedhof, der Südfriedhof und der Friedhof Stoffeln samt Krematorium zeigen, wie vielfältig die städtischen Friedhöfe sind. Im Rahmen der Führungsreihe "Unterwegs im Grünen" gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken.

Anmeldung zur Führungsreihe
Die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltungen ist auf 25 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist daher erforderlich unter der Rufnummer 0211-8994800 oder per E-Mail an gartenamt@duesseldorf.de. Für alle Führungen wird - sofern nicht anders angegeben - eine Teilnahmegebühr von fünf Euro pro Person erhoben. Für Kinder bis 14 Jahre ist die Teilnahme kostenfrei.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH