74-Jährige in Düsseldorf von Pkw erfasst

Fußgängerin überquert Straße bei Rot

Bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf wurde am Mittwoch, 24. November 2021, eine Fußgängerin schwer verletzt.

Düsseldorf - Nach bisherigem Stand der Ermittlungen beabsichtigte eine 74-jährige Fußgängerin, die Berliner Allee kurz vor dem Kö-Bogen-Tunnel in Richtung Ernst-Schneider-Platz zu überqueren. Laut Zeugenaussagen übersah sie dabei offenbar eine rote Ampel und wurde von dem Vito einer 55-Jährigen erfasst. Die Fußgängerin erlitt durch den Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass Rettungskräfte sie in eine Düsseldorfer Klinik bringen mussten.