10.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 73 nachgewiesene Wolfsrudel leben in Deutschland

73 nachgewiesene Wolfsrudel leben in Deutschland

Zahl binnen eines Jahres um 13 gestiegen

Aktuell sind in Deutschland 73 Wolfsrudel nachgewiesen. Damit stieg die Zahl im Vergleich zum vorigen Jahr um 13.

Berlin - Das teilte das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) am Donnerstag, 22. November 2018, in Bonn mit. Sie beriefen sich auf Daten aus den Bundesländern. Demnach gibt es außerdem noch 30 Wolfspaare und drei Einzeltiere.

Die meisten Wölfe leben den Angaben zufolge in Brandenburg, gefolgt von Sachsen und Niedersachsen. Erstmals seit Ausrottung der Raubtiere vor mehr als 150 Jahren wurde in der laufenden Beobachtungsperiode auch wieder ein Rudel in Bayern bestätigt. BfN und DBBW führen für jedes Jahr die von den Bundesländern über einen Zeitraum von einem Jahr erhobenen verlässlichen Informationen zum Wolfsvorkommen zusammen.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH