20.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 63-Jähriger stirbt in Gelsenkirchen an Stichverletzungen

63-Jähriger stirbt in Gelsenkirchen an Stichverletzungen

Mordkommission ermittelt

In Gelsenkirchen ist ein 63-jähriger Mann in der Nacht zum Samstag mit Stichverletzungen auf dem Gehweg gefunden worden und wenig später gestorben.

Gelsenkirchen - Trotz sofortiger notärztlicher Versorgung starb der Mann noch vor Ort, wie die Gelsenkirchener Polizei und die Staatanwaltschaft Essen mitteilten. Zuvor soll es zu einem lauten Streit mit mehreren weiteren Männern gekommen sein.

Unmittelbar nach den Streitigkeiten habe sich nach ersten Zeugenangaben vom Tatort eine vermutlich mit drei Männern besetzte dunkle Limousine entfernt, erklärten die Ermittler. Die Polizei geht von einem mutmaßlichen Tötungsdelikt aus. Für die weiteren Ermittlungen wurde eine Mordkommission eingesetzt.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH