07.08.2022 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 5 Tipps gegen die Sommerhitze

5 Tipps gegen die Sommerhitze

Wie man bei extremen Temperaturen cool bleibt

Bei Temperaturen von fast 40 Grad muss man irgendwie cool bleiben. Diese Tipps helfen euch dabei, einen kühlen Kopf zu behalten.

5 Tipps gegen die Sommerhitze

Düsseldorf - In den kommenden Tagen zieht der Sommer in Deutschland ein. Es werden Temperaturen von fast 40 Grad Celsius erwartet. Das ist anstrengend für Körper und Geist. Mit diesen Tipps bleibt ihr hoffentlich cool:

Tipp 1: Kühlakkus unter die Füße
Der Tag beginnt, die Temperatur steigt und du bist im Büro angekommen. Was kann es da Besseres geben, als die Turnschuhe aus zu ziehen und die Füße auf ein paar kühl Akkus zu legen? Die Fußsohlen sind empfindlich, also sollte man dabei entweder Socken tragen oder ein Handtuch auf die Kühlakkus legen, damit es nicht zu kalt wird.

Tipp 2: Kühlmanschetten zur Rettung!
Kühlmanschetten sind flexibler als Kühlakkus und speziell konzipiert um sich der Form des Körpers anzupassen. Deshalb passen sie auch perfekt in den Nacken, wo viele Blutgefäße verlaufen. Werden diese gekühlt, zieht die Kälte durch den ganzen Körper. Auch hier sollte man ein Handtuch oder ein Stücke Stoff zwischen Körper und Kühlakku legen, wenn es zu kalt werden sollte.

Tipp 3: Ventilator auf Eis
Ventilatoren sind eine tolle Art, um den Raum abzukühlen, doch bei fast 40 Grad kann es sein, dass nur heiße Luft durch den Raum geschoben wird. Dagegen hilft dieser Trick: Schneidet den Flaschen-Boden einer Plastikflasche ab. Dann macht ihr mit einem Messer einige Löcher in die Flasche.
Nun befestigt ihr die Flasche mit dem offenen Ende nach oben mit einem Draht am Ventilator, füllt sie mit Eiswürfeln und schon habt ihr kühle Luft im ganzen Raum.

Tipp 4: Das eiskalte Händchen
Wie bei unserem Tipp 2 könnt ihr euch mit diesem einfachen Trick abkühlen, auch wenn ihr keine Kühlmanschetten habt. Friert hierzu einfach ein paar Trinkpäckchen ein. Nehmt die Getränke dann gefroren aus der Kühltruhe, legt die Handgelenke darauf und wartet, bis es in der Plastikverpackung geschmolzen ist. Später könnt ihr diese einfach wieder einfrieren. Auch in den Handgelenken verlaufen viele Blutgefäße und das gekühlte Blut strömt durch euren Körper.

Tipp 5: Der "All Time Favourite"
Endlich Feierabend. Und was kann da besser sein als ein schönes kaltes Bier, um den Feierabend einzuläuten? Dabei noch den Christmas Mix abspielen. So denkt der Kopf wenigstens, es sei Winter.

Bonus-Tipp: Der Klassiker
Der Klassiker bei heißen Temperaturen passt auch zum Bier. Das Eis am Stiel darf in unseren Tipps natürlich nicht fehlen. Lecker und schön kalt. Lasst es euch schmecken!

Viel Spaß beim Survival in der Hitzewelle mit unseren Tipps und bis zum nächsten Mal.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH