41-Jähriger stirbt bei Unfall am Wendelstein in bayerischen Alpen

Skifahrer findet leblosen Mann - Genauer Hergang bislang unklar

Bei einem Unfall am Berg Wendelstein in Oberbayern ist ein 41-Jähriger ums Leben gekommen.

Brannenburg - Ein Skifahrer habe dem Mann am Samstag leblos an einem Nordhang des rund 1840 Meter hohen Berges gefunden, wie die Polizei in Brannenburg am Sonntag mitteilte. Die Beamten gingen von einem Sturz- oder Unglücksgeschehen aus, der genaue Hergang war aber unklar.

Die Ermittler baten deshalb etwaige Zeuge, ihre Beobachtungen zu melden. Bei dem Toten handelte es sich demnach um einen Mann aus Tschechien, der im bayerischen Landkreis Starnberg wohnte. Die Bergung des Leichnams erfolgte laut Polizei "unter widrigsten Bedingungen" durch speziell für den Gebirgseinsatz ausgebildete Polizisten sowie 30 Angehörige der Bergwacht.

(xity, AFP)