12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 35. Burgsprint in Kempen

35. Burgsprint in Kempen

Schwimmer des SV Bayer 08 sprinten davon

Am Samstag, 28. Juni 2014 fand in Kempen der 35. Burgsprint statt. Die Schwimmer des SV Bayer 08 nutzen diesen Wettkampf traditionell als Saisonausklang, und so waren alle Wettkampfmannschaften (A-E Jugend) vertreten.

Krefeld - Trotz Regen bewiesen die Schwimmer des SV Bayer 08 wiederholt ihren guten Saisonverlauf und stellten mit Lara Marie Sophie Weinkopf (Jg 20001 / 1290 Punkte) und Alexander Spirer (Jg 1996 / 1647 Punkte), die Gesamtsieger nach DSV Punkten.

Einen Internationalen Flair verlieh Bayer dem Wettkampf mit dem Auftreten der Gastschwimmerin Maris Wills. Maris Heimatverein ist der Tokio American Club, am Wochenende ging sie mit den Schwimmern des SV Bayer 08 an den Start und holte im Jahrgang 2002 , vor der SV Bayer Schwimmerin Pia Hüfken, einen hervorragenden zweiten Platz.

Einen besonders harten Wettkampf lieferten sich die Vereinskameradinnen Mara Schiffer und Nele Köchlin (beide Jahrgang 2005), den Mara mit einem Punkt Vorsprung gewann und sich somit den ersten Platz in der Jahrgangswertung sichern konnte.

Mona Klein (Jg 2003), Alexander Spirer (Jg 1996) und Tobias Haupt (Jg 2001) hielten ihre Verfolger auf Distanz und konnten in ihrem Jahrgang einen klaren Sieg nach Punkten verbuchen. Herausragend war auch die Leistung der Schwimmerinnen im Jahrgang 2001, hier konnten die Bayer Mädels die Plätze 1-4 belegen. Lara Marie Sophie Weinkopf holte hier den ersten Platz vor den Vereinskameradinnen Dana Klein, Paula Schulte und Emilie Boll. Ähnliches vollbrachten die Schwimmer (männlich) des Jahrgangs 2005. Hier holte Enes Kaan Rüzgar den ersten Platz, gefolgt von den Kameraden Luke Friedrich, Lennart Boll, Luca Mercuda, und Gabriel Langer.

Im Jahrgang 2006 holte die Schwimmerin Delia Muty einen ersten Platz, Mia Winkmann den Dritten. Die Schwimmer Nick Benda und Björn Theisen (Jahrgang 2004) belegten die Plätze eins und zwei, die Schwimmerinnen Jill Pannen, Sophie Stöbe die Plätze zwei und drei. Jan Stammen (2003) belegte in der Jahrgangswertung den zweiten Platz. Die Schwimmer Hendrik Theisen und Cem Behrs belegten, in der Wertung des Jahrgangs 2002, die Plätze eins und zwei. In der Wertung des Jg 2000, schaffte Svea Heß, mit einem zweiten Platz, den Sprung aufs Treppchen.

Die Trainer Sandra Müntjes, Tanja Dubbelaar-Op den Orth, Willi Kohnen und Christoph Clephas zeigten sich mit den Leistungen der Schwimmer sehr zufrieden und hoben hervor, dass die Schwimmer, trotz widriger Wetterbedingungen, es nicht an Kampfgeist haben mangeln lassen.

Den Sprung aufs Treppchen schafften im Einzelnen:

Platz 1: Lara Maria Sophie Weinkopf (2001), Mona Klein (2003), Mara Schiffer (2005), Delia Muty (2006), Alexander Spirer (1996), Tobias Haupt (2001), Hendrik Theisen (2002), Nick Benda (2004), Enes Kaan Rüzgar (2005)

Platz 2: Svea Heß (2000), Dana Klein (2001), Waris Mills (2002), Jill Pannen (2004), Nele Köchlin (2005), Cem Behrs (2002), Jan Stammen (2003), Björn Theisen (2004), Luke Friedrich (2005)

Platz 3: Paula Schulte (2001), Pia Hüfken (2002), Sophie Stöbe (2004), Mia Winkmann (2006), Lennart Boll (2005)


Tags:
  • Burgsprint
  • Kempen
  • Schwimmer
  • Schwimmen
  • Krefeld
  • SV Bayer 08

Copyright 2018 © Xity Online GmbH