20.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 335. Montagslesung am 14. Oktober 2019

335. Montagslesung am 14. Oktober 2019

Herbstgedichte – Gesang vor der Bücherei Uerdingen

Bei der kommenden Montagslesung am 14. Oktober 2019 lesen Monica Ana Capresa und Cornelia Perpéet Herbstgedichte von Monika Ana Capresa und Gerta Klecker-Perpéet vor der Bücherei Uerdingen.

Krefeld - Die Montagslesung wird begleitet von Joachim Raff mit Gitarre und Gesang. Sie findet von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr vor dem Büchereigebäude, Am Marktplatz 5 in Krefeld-Uerdingen, für die Eröffnung eines Quartierszentrums / Bürgerhauses mit städtischer Medienausleihe statt.

Monika Wolter, geb. in Kleve am Niederrhein., arbeitet als Grafikerin, Fotografin, Schriftstellerin und Verlegerin in Meerbusch. Sie studierte Kunst und Philosophie mit Abschluss und war lange Jahre an Düsseldorfer Gymnasien tätig, sowie in der Lehrerfortbildung der Henkelstiftung, Düsseldorf, z.Zt. ist sie Vorsitzende des Neusser Diotima Literatur-Vereins. Ihre Lese-Reisen führten sie auf die Kanaren, Spanien, Italien und Chile. Als Monica Ana Capresa Schriftstellerin, Herausgeberin von Anthologien, Verlegerin, Schwerpunkte: Sinnlich Lyrik und magische Kurzgeschichten von Grenzsituationen, Liebe – Tod, schicksalhaften Begegnungen, Natur – Stille. Quelle: www.meerbuscher-kulturkreis.de/kuenstlergalerie/109-wolter-monica-ana-capresa

Nele (Cornelia) Perpéet, lebt in Krefeld. Ausbildung als klassische Schriftsetzerin, Meisterschülerin für Grafik bei Fritz Huhnen. Lehramt für Germanistik, Geschichte und Geografie.
Sie schreibt und veröffentlicht Kinder- und Jugendliteratur, auch Erzählungen und Romane für Erwachsene mit ungewöhnlichen, mysteriösen und spannend unheimlichen Inhalten. Quelle: www.cafe-konkurs.com/Konkurs2008/08CapPerp/01042008-0001.html

Seit der Schließung vor über 6 Jahren und trotz der Räumung der Uerdinger Bücherei finden die Montagslesungen an jedem Montag seit Mai 2013 jeweils von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr vor der Uerdinger Bücherei, Am Marktplatz 5 in Krefeld-Uerdingen bei jeder Witterung statt. Der Arbeitskreis „Erhalt Bücherei Uerdingen“ setzt mit dieser Maßnahme seine Initiative für die Eröffnung eines Quartierszentrums / Bürgerhauses mit städtischer Medienausleihe fort. Zu den Lesungen kommen zwischen 15 und fast 70 Personen. Jede Lesung beginnt mit dem gemeinsamen Singen einer Strophe des Liedes „Die Gedanken sind frei“ und endet mit den drei umgedichteten Strophen auf die Uerdinger Bücherei. Außer den Vorlesenden zu lauschen, werden aktuelle Informationen ausgetauscht. Wie jede Woche sind alle Interessierten auch zur kommenden Montagslesung herzlich eingeladen!

Interessierte Vorleser können sich gerne unter Angabe des Buches melden bei: Sabine Alofs, Tel.: 48 18 55 oder unter montagslesung-Uerdingen@gmx.de. Ohne Gebühren zu entrichten, dürfen alle Texte vorgelesen werden, die älter als 80 Jahre sind, sicherheitshalber Texte von Autoren, die bereits 80 Jahre verstorben sind.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH