04.04.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 31 Corona-Infektionen in Leverkusen

31 Corona-Infektionen in Leverkusen

Nur noch eine Person in stationärer Quarantäne

Mit Stand 18. März gibt es in Leverkusen 31 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Bei den neuen Fällen handelt es sich fast ausschließlich um Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

Leverkusen - Zwei Leverkusener, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten, konnten mittlerweile aus dem Klinikum Leverkusen entlassen werden. Es handelt sich um einen 81-jährigen Mann und eine 78-jährige Frau. Beiden geht es den Umständen entsprechend gut. Sie bleiben in häuslicher Quarantäne und werden weiter vom Gesundheitsamt betreut, das den Gesundheitszustand täglich überwacht.

Damit werden im Klinikum Leverkusen aktuell noch drei infizierte Personen behandelt, davon eine aus Leverkusen. 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH