30.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 2. Auflage der Gallery 180

2. Auflage der Gallery 180

Steinmetz zeigt Steinmetz

Am Donnerstag, 22. Mai 2014, fand im Studio keyeffect von Christian Steinmetz die 2. Auflage des Kunstformates "Gallery 180" statt.

Düsseldorf - Das Konzept von Gallery 180 ist schnell erklärt: 180 Minuten Kunst und Kommunikation. Mit diesem Format will Steinmetz, der Urheber dieses neuen Konzeptes, frischen Wind in die Kunstszene bringen um "nicht immer die üblichen Verdächtigen bei einer Ausstellungeröffnung zu treffen." 180 Minuten, so lange dauert im Durchschnitt eine Vernissage. Danach ist die Galerie meist zum größten Teil leer.

In der zweiten Auflage des neuen Formates "Gallery 180" zeigte Steinmetz Fotografien, die er selbst gemacht hatte. Bilder einer Nazi-Demonstration hängen hier neben einem Großformatigen Druck einer Ansicht aus einem Kreuzfahrtschiff. Anarchie und Chaos treffen auf die Bequemlichkeit des Reisens. "Ich komme aus der Werbung. In diesem Bereich bekommt man meist eine Aufgaben gestellt. Die Kunst hingegen stellt sich selbst immer wieder neue Aufgaben", so Steinmetz.

Weitere Auflagen von Gallery 180 sind bereits geplant.


2. Auflage der Gallery 180
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH