18.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 28-Jähriger in Göttingen getötet

28-Jähriger in Göttingen getötet

Motiv noch unklar - Bisher keine Hinweise auf Täter

Im niedersächsischen Göttingen ist ein 28-Jähriger getötet worden.

Göttingen - Wie die Polizei am Sonntagvormittag mitteilte, wurde der Göttinger am frühen Samstagmorgen Opfer eines Gewaltverbrechens. Demnach fanden Passanten den Mann verletzt in der Innenstadt und alarmierten die Rettungskräfte. Im Krankenhaus starb der 28-Jährige jedoch an seinen Verletzungen.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion der Leiche an. Die Straße, in der der Mann gefunden wurde, wurde vorübergehend abgesperrt. Hinweise auf den oder die Täter sowie auf das mögliche Motiv gebe es bislang nicht, teilte die Polizei weiter mit und bat mögliche Zeugen, sich zu melden.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH