15.11.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 20 Jahre „Spielfest auf dem Eis“

20 Jahre „Spielfest auf dem Eis“

Spielfest für Menschen mit und ohne Behinderung

Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen, Spiele auf dem Eis erleben und gemeinsam einen schönen Abend verbringen – darum geht es seit mittlerweile 20 Jahren beim Spielfest auf dem Eis.

Viersen - Am Samstag, 16. November 2019, laden die Sportjugend im KreisSportBund und der Kreis Viersen Menschen jeder Altersgruppe und mit und ohne Behinderung ein, in den Grefrather EisSport&EventPark zu kommen, Stadionstr. 161 in Grefrath. Von 17.30 bis 19 Uhr feiern wir 20 Jahre Spielfest auf dem Eis mit verschiedenen Wurfstationen, Eishockey und Bewegungsmöglichkeiten. Alle Spiele finden auf stumpfen Eis statt und sind mit und ohne Schlittschuhe möglich. Auch Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer können am Spielfest teilnehmen. Die Gäste können gemeinsam Sport und Bewegung auf dem Eis erleben, Barrieren überwinden und Verständnis füreinander wecken.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, Eintritt und Schlittschuhverleih sind kostenfrei. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten Handschuhe mitbringen.

Bei der Organisation zum „Spielfest auf dem Eis“ wird der KreisSportBund Viersen von der Recreatieve Schaatsvereniging Noord-Limburg, dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband sowie dem Eisschnelllaufclub Grefrath und dem Grefrather Schlittschuh-Klub unterstützt. Die Sparkasse Krefeld sponsert das Fest. Am Veranstaltungsabend werden freiwillige Helferinnen und Helfer der Jugend des Deutschen Roten Kreuzes dabei sein, um eine gute Betreuung und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.



Copyright 2019 © Xity Online GmbH