09.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 20 Jahre Jugendfeuerwehr

20 Jahre Jugendfeuerwehr

Teamgeist in Unterbach und Kaiserswerth

Die Jugendfeuerwehr ist eine wichtige Säule, um Nachwuchs für die ehrenamtlich arbeitende Freiwillige Feuerwehr zu gewinnen.

Düsseldorf - Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr werden zurzeit nach und nach alle zehn Jugendgruppen aus Düsseldorf vorgestellt. Diesmal geht es um die Jugendfeuerwehren in Kaiserswerth und Unterbach. Die Jugendfeuerwehr Unterbach wurde am 19. April 1997 gegründet. Damals bestand die Gruppe aus neun Jungen, die sich unter der Leitung des Jugendfeuerwehrwartes Udo Thiess an den Dienstabenden am Gerätehaus in Unterbach trafen. Die Gründung wurde am Tag der offenen Tür mit einem Gottesdienst gefeiert.
Während der Zeit bei der Jugendfeuerwehr bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit, einen 24-Stunden-Bereitschaftsdienst bei der Feuerwehr mitzuerleben. Binnen 24 Stunden auf einer Wache gilt es, den Unterricht, sportliche Aktivitäten und Übungseinsätze zu bewältigen. Die Jugendfeuerwehr
Unterbach präsentiert sich zudem am Tag der offenen Tür, auf dem Unterbacher Heimatfest, auf dem Weihnachtsmarkt oder beim Dreck-weg-Tag. Die Verantwortlichen legen Wert darauf, den Ausgleich zwischen der Feuerwehrtätigkeit und Freizeitaktivitäten zu schaffen.
Die Jugendlichen unternehmen zusätzlich zu den Feuerwehrübungen zum Beispiel Ausflüge in ein Zeltlager zur Partnerfeuerwehr in Römerberg oder ins Phantasialand. Die Nachwuchs-Feuerwehrleute lernen Verantwortung für sich und ihre Kameraden zu übernehmen, da sich jeder auf den anderen verlassen können muss. So werden Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein geschult. Bei Interesse und körperlicher Eignung ist eine Übernahme in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Unterbach mit 18 Jahren möglich. Wer Mitmachen möchte, kann sich im Internet unter www.ff-unterbach.de/wp/jugendfeuerwehr/ weitere Informationen einholen.
Jugendlichen Zuwachs erhielt die Freiwillige Feuerwehr Kaiserswerth am 2. Juni 2000. Nach vielen Überlegungen und sorgfältiger Planung wurde dort die vierte Jugendfeuerwehrgruppe in Düsseldorf gegründet. Die Jugendfeuerwehr Kaiserswerth besteht seit ihrer Gründung durchgehend aus rund 15 Jungen und Mädchen zwischen zwölf und 18 Jahren. Die Vielfalt des Angebotes bei den Gruppentreffen macht die Jugendfeuerwehr attraktiv. Zu den Freizeitangeboten zählen zum Beispiel Nachtwanderungen, Fahrradtouren, Grillabende, Freizeitfahrten und Besichtigungen.
In der feuerwehrtechnischen Ausbildung geht es neben dem Erlernen der Grundtätigkeiten und der praktischen Übungen auch um Geräte- und Fahrzeugkunde. Dabei spielt das Funktionieren als Team eine große Rolle, da sich jeder – wie später im Berufsalltag der Feuerwehr – auf den anderen verlassen können muss. Alle zwei Wochen treffen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zu Dienstabenden, unter der Leitung der ausgebildeten Jugendwarte.
Wer Mitmachen möchte, kann sich unter der Internetseite www.ffkaiserswerth.de/ueber-uns/jugendfeuerwehr/index.html Informationen holen. Die Gruppe trifft sich in den graden Kalenderwochen donnerstags jeweils zwischen 18 und 20 Uhr.

Copyright 2019 © Xity Online GmbH