27.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 1. Internationaler Tag der Provenienzforschung

1. Internationaler Tag der Provenienzforschung

Düsseldorf stellt Forschungsarbeit online

Am 10. April wird es erstmals einen Tag der Provenienzforschung geben, initiiert vom Arbeitskreis Provenienzforschung e.V.

Düsseldorf - Er soll auf die gesellschaftliche und wissenschaftliche Relevanz der komplexen Arbeit der international vernetzten Provenienzforscher aufmerksam machen, die vielfältigen Fragestellungen und Methoden dieses Forschungsbereichs erklären beziehungsweise vermitteln und sich den interessierten Fragen eines möglichst breiten Publikums stellen. Das Kulturdezernat der Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt den 1. Internationalen Tag der Provenienzforschung am 10. April zum Anlass, ein eigenes Angebot zur Provenienzforschung der Stadt online zu stellen.

Ziel ist es, mit der Homepage die Aufgaben und Projekte der städtischen Provenienzforschung noch transparenter zu gestalten. Interessierte finden so ab dem 10. April 2019 online zahlreiche Infos rund um die Forschungsarbeit: bisherige und laufende Forschungsprojekte werden vorgestellt, es wird über Auskunfts- und Restitutionsgesuche informiert und es werden aktuelle Tätigkeiten, beispielsweise zu den Meilensteinen der Galerie Stern, mitgeteilt. Die Homepage der Provenienzforschung ist natürlich als "work in progress" zu verstehen, wird kontinuierlich erweitert und den aktuellen Erkenntnissen angepasst.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH