17.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 19. Krefelder Pfingstlauf

19. Krefelder Pfingstlauf

Die Pinguine sind wieder aktiv dabei

Die Krefeld Pinguine nehmen am 09. Juni 2014, am 19. Krefelder Pfingstlauf teil.

Krefeld - Diesmal wird es der 9. Juni 2014 sein, wenn die Pinguine im Rahmen des 19. Krefelder Pfingstlaufes an den Start gehen. Für die Initiatoren Holger Falk, Klaus Freiberger und Frank Klein geht es im Rahmen ihrer Breitensportveranstaltung um die pure Lust am Laufen, (Nordic)-Walken und Handbiken. Los geht es am Pfingstmontag ab 10 Uhr von der CHTC-Hockeyanlage an der Hüttenallee auf die eingerichteten Strecken des Stadtwaldes. Von 2 Kilometern für Einsteiger über 5, 10 und 15 km bis zum Halbmarathon (21,1 km) ist für jeden etwas dabei.

Traditionell findet keine Zeitnahme statt, Training und die gemeinsame Bewegung vor der schönen Kulisse des Stadtwaldes stehen im Vordergrund. Damit sich Wettkämpfer wie Breitensportler in ihrem Tempo wiederfinden, begleiten erfahrene Laufpaten die Startgruppen über 10, 15 und 21,1 km in Geschwindigkeiten von 5, 5:30 und 6 Minuten für den gelaufenen Kilometer. Bei den 2 km und 5 km steht das eigene Wohlfühltempo im Vordergrund, obgleich auch hier erfahrene Laufpaten mit Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen. Highlight bildet traditionell die stimmungsvolle Startphase inmitten der Budenstadt, die für Wohlfühlambiente und das leibliche Wohl auf der Hockeyanlage sorgt. Gerne heben die Initiatoren hervor, dass auch der gesamte Erlös dieser Veranstaltung zur Anschaffung von behindertengerechtem Spielgerät auf Krefelder Kinderspielplätzen verwandt wird.

Info und Anmeldung unter www.krefelder-pfingstlauf.de oder Telefon 0 21 51/59 82 03. Das Startgeld beträgt 5 Euro für Kinder und Jugendliche bzw. 7 Euro für Erwachsene. Meldungen sind noch bis kurz vor dem Start möglich.


Tags:
  • Eishockey
  • Krefeld Pinguine
  • Krefelder Pfingstlauf
  • Pfingstlauf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH