184 Personen in Krefeld mit Corona infiziert

7-Tage-Inzidenz wieder leicht über 50

Insgesamt 37 neue Corona-Infektionen verzeichnet der städtische Fachbereich Gesundheit mit den Meldungen von Samstag und Sonntag.

Krefeld - Bisher sind somit in Krefeld 11.470 Infektionen seit Beginn der Pandemie bekannt geworden. Die Zahl der aktuell infizierten Personen ist weiter rückläufig. Lag sie am Freitag noch bei 240, so sank sie auf 209 am Samstag und 184 am Sonntag. Genesen sind bisher nach einer Corona-Infektion 11.113 Personen. 173 Personen sind bisher in Krefeld im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz hat am Wochenende die 50er-Marke wieder leicht überschritten: Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt diesen Wert für Krefeld sowohl für den Samstag als auch für den Sonntag mit 50,6 an.

16 Krefelder liegen aktuell nach Corona-Infektion im Krankenhaus
Im Krankenhaus liegen aktuell 16 Krefelder nach einer Corona-Infektion. Vier dieser Patienten liegen auf der Intensivstation, alle vier müssen beatmet werden. Die Gesamtzahl der Quarantänen - freiwillig oder behördlich angeordnet - ist auf 32.632 gestiegen. 52.139 Erstabstriche sind bisher vorgenommen worden, 113 davon sind offen.