18.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 175 IPad's für Düsseldorfer Schule

175 IPad's für Düsseldorfer Schule

Modernes lernen auf dem Vormarsch

Die Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule ist auf einem guten Weg, mit einer 1:1-Ausstattung mit Tablet PC's für alle Schüler das mobile Lernen durchgängig für alle Klassen zu ermöglichen.

Düsseldorf: Dank der Bereitstellung der finanziellen Mittel durch die Bezirksvettretung 6 konnte das Schulverwaltungsamt der Stadt Düsseldorf 175 IPad's anschaffen, die am Freitag, 22. April 2016, im Rahmen einer Feierstunde an die Hauptschule übergeben wurden. Damit verfügt die Schule nun über 235 Tablets und ist einer 1:1-Ausstattung nahe.

Von den 300 Schülern haben 10 Prozent Unterstützungsbedarf und 20 Prozent haben einen Migrationshintergrund, sie stammen aus insgesamt 39 Nationen. Die Schule liegt im Gebiet der Quartiersentwicklung Rath/Mörsenbroich, auch bekannt als Projekt "Soziale Stadt Rath/Mörsenbroich". Die Erhöhung der Bildungschancen von Kindern und Judendlichen sowie die Stärkung des Schulstandortes sind als strategisches Projektziel festgelegt. Die Ausstattung der Schule mit Tablet-PC's ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Erreichung dieses Ziels.

 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH