20.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 17-jährige Fußgängerin schwer verletzt

17-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Straßenüberquerung geht schief

Am Samstag, dem 20.02.2016, gegen 16:35 Uhr, wurde eine 17-jährige Fußgängerin an der Birther Straße in Velbert von einem Renault Twingo erfasst und schwer verletzt.

Velbert - Die junge Frau beabsichtigte nach Angaben von Zeugen, in Höhe der Hausnummer 51 die Straßenseite zu wechseln. Bei starkem Regen betrat die Jugendliche die Fahrbahn und eine 48-jährige Renault-Fahrerin, leitete umgehend eine Vollbremsung ein, konnte den Zusammenstoß mit der 17-Jährigen jedoch nicht verhindern.

Die Jugendliche wurde von dem Pkw frontal erfasst, zu Boden geschleudert und blieb mit schweren Kopfverletzungen liegen. Anschließend wurde sie mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Renault-Fahrerin kam, nach polizeilichen Schätzungen, mit Sachschäden in Höhe von ca. 1000,-Euro unverletzt davon.




(Xity, © 2016 OTS)


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • NRW
  • Unfall
  • Verletzt
  • Jugendliche
  • Überfahren

Copyright 2018 © Xity Online GmbH