11.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 16. 'Literarischer Sommer' in Krefeld

16. 'Literarischer Sommer' in Krefeld

Es sind zwei Monate voller Autorenbegegnungen

Vom 28. Juni 2015 bis zum 9. September 2015 findet der'Literarischer Sommer' in 8 Städten und auf 28 Vorstellung verteilten statt, es werden Autoren aus Deutschland und der Niederlande vorlesen.

Krefeld - Es werden Bücher vorgetragen bei den man das Gefühl hat auf Sylt, in Hamburg oder in Italien zu sein. Aus Deutschland sind unter anderem die Autorinnen Kristine Bilkau und Christiane Neudecker mit dabei.Aus den Niederlanden ist der bekannt Ernest van der Kwast und natürlich viele weiter tolle Autoren mit dabei.

Eine Neue Entdeckung ist der Niederländischeautor Ernest van der Kwast mit seinem Buch "Fünffierstunden bis zum Meer" der von einer Liebesgeschichte handelt. Kristine Bilkau, die ihrern Roman die Sommernovelle vorstellt ist sogar für den Lars-Tumler-Preis in der Schweiz Nominiert und wurde als NDR Buch des Monats Mai ausgezeichnet.

Eine Neuerung des Literarischer Sommer ist die Ringlesung. Gelesen wird dabei ein Buch namens "Das Büro" von J. J. Voskuil der im Mai 2008 verstorben ist. Das Buch wurde 400.000 mal in der Niederlande verkauft. J. J. Voskuils "Das Buch" wurde auch in ein Theaterstück verwandelt. Da J. J. Voskuil verstorben ist, weren die Lesungen von bekannten Schauspielern in den jeweiligen Städten gelesen.

Eine Anmedlung, totz Karte ist bei jeder Veranstalltung erwünscht.





16. 'Literarischer Sommer' in Krefeld
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH