127 Neuinfektionen im Märkischen Kreis

Inzidenz weiter unter dem Schwellenwert von 100

Am Wochenende gingen beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 127 labor-technisch bestätigte Coronanachweise ein.

Lüdenscheid - Über das Wochenende ist die Zahl der akut mit dem Coronavirus angesteckten Personen auf 922 gesunken. Mit den 914 Kontaktpersonen befinden sich damit aktuell 1.836 Männer und Frauen in Quarantäne und dürfen ihr Haus, beziehungsweise ihre Wohnung nicht verlassen. 182 vormals Infizierte durften die häusliche Quarantäne im Verlauf des Wochenendes verlassen. Das Gesundheitsamt zählt 127 Neuinfektionen seit Freitag. Sie verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (+7), Balve (+3), Halver (+7), Hemer (+12), Iserlohn (+20), Kierspe (+9), Lüdenscheid (+32), Meinerzhagen (+3), Menden (+10), Nachrodt-Wiblingwerde (+2), Neuenrade (+6), Plettenberg (+5), Schalksmühle (+4) und Werdohl (+7).

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) haben sich in den letzten sieben Tagen 98,2 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Corona-Virus angesteckt. Damit ist die Zahl der Ansteckungen in den letzten sieben Tagen um 27 Prozent gesunken. Zuletzt hatte die Sieben-Tages-Inzidenz am 24. Februar unter 100 gelegen.

Bedauerlicherweise sind in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung vier Menschen verstorben. Aus Meinerzhagen starben ein 66-jähriger Mann und ein 67-jähriger Mann. Aus Lüdenscheid erlag ein 62-jähriger Mann der Infektionskrankheit und aus Iserlohn ein 89-jähriger Mann. Die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 Verstorbenen stieg auf 389.

Seit Beginn der Pandemie im Februar 2020 gingen beim Märkischen Kreis insgesamt 19.977 labor-technisch bestätigte Coronanachweise ein. 18.666 Personen haben die Krankheit überstanden.

In den Krankenhäusern werden zurzeit noch 72 Covid-19 Patienten behandelt, davon 16 intensivmedizinisch, 11 müssen beatmet werden. In der Pflege sind 16 Bewohner von stationären Einrichtungen, Patienten von ambulanten Pflegediensten sowie der Eingliederungshilfe mit dem Coronavirus infiziert, 18 Beschäftigte befinden sich in häuslicher Quarantäne. In Schulen sind 24 und in Kitas 8 Coronafälle bekannt. Die Gesundheitsdienste planen für heute 142 PCR-Tests, davon 80 an der Teststation Lüdenscheid, 47 an der Station Iserlohn und 15 mobil.

Weitere Informationen unter kreis.mk/corona oder unter www.land.nrw/corona