23.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 1.000 Besucher im Landtag

1.000 Besucher im Landtag

Uli Hahnen begrüßt Krefelder Rainer Bardenberg

Am Rande der Plenarsitzung begrüßte der Krefelder Landtagsabgeordnete Uli Hahnen gestern seinen 1.000 Besucher aus Krefeld im Düsseldorfer Landesparlament.

Krefeld - Der Krefelder Rainer Bardenberg freute sich als 1.000 Gast eine Woche vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft über einen von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft unterschriebenen und von Uli Hahnen überreichten Fußball. "Im Fußball sind die Schwarz-Rot-Golden die besten, in der Politik die Roten“, sagte Uli Hahnen und überreichte zum Fußball noch eine Flasche Rotwein.

Hahnen, der seit 2010 dem Landtag angehört, hatte bis zum gestrigen Tag 998 Krefelderinnen und Krefelder im Rahmen von Besuchergruppenfahrten im Landtag willkommen geheißen und empfing gestern eine 30-köpfige Gruppe der Krefelder Volkshochschule. "Meine ersten Besucher waren am 23.06.2010 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kaiserplatz. Innerhalb von vier Jahren über 1.000 Krefelderinnen und Krefelder zu Gast gehabt zu haben, freut mich sehr. Dieser Austausch liegt mir sehr am Herzen, weil man hier ganz direkt mehr über die Erwartungen an die Politik erfährt“, so der Abgeordnete.

Jedes Mitglied des Landtags kann pro Halbjahr 100 Personen einladen. Bei einem Besuch im Landtag erhält man einen Überblick über die parlamentarische Arbeit. Zum etwa vierstündigen Informationsprogramm gehört an Plenartagen die Möglichkeit, von der Besuchertribüne das Geschehen im Parlament zu verfolgen. An Tagen ohne Plenarsitzung findet eine einstündige Einführung in die Arbeit des Landtages mit Film und Vortrag statt. Nach einer Stärkung findet eine Diskussionsrunde mit dem jeweiligen Abgeordneten statt, in der aktuelle Themen besprochen werden können.


Tags:
  • Landtag
  • Uli Hahnen
  • Krefeld
  • Düsseldorf
  • Hannelore Kraft

Copyright 2018 © Xity Online GmbH