16.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> 10. Metropolen Golf Cup in Düsseldorf

10. Metropolen Golf Cup in Düsseldorf

Gastgeberteam gewinnt Charity Cup

Am Montag, 16. September 2019, fand im Düsseldorfer Golf Club die 10. Auflage des Rheinland-Metropolen-Golfcups statt. Dabei treten Teams aus Köln, Düsseldorf, Aachen und Bonn gegeneinander an.

Düsseldorf - Gastgeber war in diesem Jahr das Düsseldorfer Team um Kapitän Alexander Schröder-Frerkes: "Wir sind sehr stolz, dass wir das Jubiläumsturnier ausrichten dürfen," so Schröder-Frerkes. "Das sich so eine Veranstaltung über 10 Jahre etabliert hat und wieder so erfolgreich läuft, freut uns sehr." Das Aachener Team mit Kapitän Thomas Mathes, Frank Ulte und seine Gruppe aus Bonn und Claus Dillenburger mit dem Kölner Team spielten ebenfalls in dem traditionellen Turnier. Natürlich ging es beim 10. Metropolen Golf Cup nicht ausschließlich darum, den Golfball möglichst schnell im Loch zu versenken, vielmehr ging es darum, Geschäftsführer aus den verschiedenen Städten zusammen zu bringen, um die gesamte Region wirtschaftlich zu stärken. Bei diesem Networking-Event traf man sich zu sportlichen Aktivitäten und konnte abseits der täglichen Hektik miteinander ins Gespräch kommen. "Das Golfen ist eine wunderbare Plattform, um Menschen zusammen zu bringen und zu motivieren das Netzwerk zu pflegen," So Klaus Dillenburger, Kapitän des Kölner Teams.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Metropolen Golfcups ist der karitative Hintergrund. Jedes der teilnehmenden Teams erhält Spendengelder, die für gute Zwecke in den einzelnen Städten der Metropolregion eingesetzt werden können. Mit den Spenden aus der 10. Auflage des Metropolen Golf Cups sind so bereits mehr als 400.000 Euro zusammen gekommen. "Die Metropolregion Rheinland vernetzt die Region um die Metropolen Düsseldorf, Köln, Bonn und Aachen auf Augenhöhe mit dem ländlichen Raum," so Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Vereins Rheinland Metropolen e.V. "Die Metropolregion Rheinland ist dafür da, die Region wirtschaftlich stark zu machen."

Auch NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper war bei dem diesjährigen Golf Cup dabei. "Die Rheinlandmetropolen sind ein starkes Stück Nordrhein-Westfalen. Da arbeiten Kölner, Düsseldorfer und viele weitere zu einem gemeinsamen Zweck zusammen," so Lienenkämper. "Man überlegt, was man grenzüberschreitend machen kann. Es ist eine innovative Region mit unheimlich vielen Hochschulen und wahnsinnig viel Forschungspotenzial. Es ist eine Region mit richtig vielen tollen Unternehmen, die auch in der Region wachsen und sich verändern wollen.

Sieger des Turniers war das Team aus Düsseldorf. Dafür erhielt die Mannschaft um Kapitän Alexander Schröder-Frerkes einen Scheck über 20.000 Euro, der für gute Zwecke in Düsseldorf eingesetzt werden soll. Auf lange Sicht haben aber alle Teilnehmer einen Sieg mit Nachhause genommen. Das Netzwerk, das an diesem Tag gestärkt wurde, ist unbezahlbar.


10. Metropolen Golf Cup in Düsseldorf
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH