25.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Öffentlicher Fachtag "Generation rauchfrei"

Öffentlicher Fachtag "Generation rauchfrei"

Rückblick auf 12 Jahre Nichtraucherschutzgesetz

Aus Anlass des Weltnichtrauchertages veranstaltet die Stadt am Mittwoch, 22. Mai 2019, im Plenarsaal des Rathauses einen Fachtag.

Düsseldorf - Der Fachtag "Generation rauchfrei" ist öffentlich und fidnet von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. "Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr viele alte und auch neue Kooperationspartner für unseren Fachtag gewinnen konnten. Das zeigt uns, dass wir mit dem Thema auf einem guten Weg in eine gesunde Zukunft sind“, erklärt der Beigeordnete für Gesundheit, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke.

Ein Höhepunkt beim Fachtag ist eine Gruppe von jungen Schülern, die zusammen mit Günter Haverkamp vom Verein Weißes Friedensband e.V. mit der Aktion Nikotinkinder, ein Projekt unter dem Motto "Kampf dem Dampf", vorbereitet haben. Für ihr Engagement erhalten sie zu Beginn eine Auszeichnung.

Eine Referentin aus Düsseldorfs Partnerstadt Reading berichtet, wie in England mit dem Thema "Rauchen" umgegangen wird. Außerdem wird bei der Veranstaltung darüber aufgeklärt, wie hoch die Boden- und Umweltbelastung durch achtlos weggeworfene Zigarettenstummel ist. Eine Expertin vom Krebsforschungszentrum Heidelberg bietet einen Rückblick auf die Zeit seit der Einführung des Nichtraucherschutzgesetzes in Deutschland im Jahr 2007. Sie beleuchtet die Auswirkungen des Gesetzes auf die Gesundheit der Bevölkerung, besonders auf die von Gastronomiebeschäftigten. Auch der Aspekt der Zustimmung zu den Nichtraucherschutzgesetzen in der Bevölkerung wird in ihren Ausführungen näher betrachtet.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH