17.05.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Concrete Delusion – Resources and Leftovers"

"Concrete Delusion – Resources and Leftovers"

Kunstprojekt zum Thema Beton mit Manuel Schroeder

Das KiT in Düsseldorf zeigt vom 18. Februar bis zum 27. Februar 2019 die Ausstellung "Concrete Delusion" mit Werken des Berliner Künstlers Manuel Schroeder.

"Concrete Delusion – Resources and Leftovers"

Düsseldorf - Das Kunstprojekt "Concrete Delusion" widmet sich dem historischen und zukünftigen Umgang mit dem Material Beton in dessen vielfältigen Formen und Erscheinungen des Verfalls im öffentlichen Raum. Dabei stehen die Hinterlassenschaften ehemaliger militärischer und architektonischer Projekte in Düsseldorf aus den Bau-Epochen der 20er – 40er Jahre im Fokus.

Unterstützt wird das Kunstprojekt "Concrete Delosion" von der Stiftung der Sparda-Bank West. Im Rahmen einer Kooperation entstand so eine spannende Ausstellung im KiT in Düsseldorf.

Mit den künstlerischen Mitteln von Fotografie, Klanginstallation, Video- und Lichtkunst erforscht der Berliner Künstler Manuel Schroeder seit einigen Jahren das Material Beton an den Orten seiner Ursprünge und dessen Verfall im öffentlichen Raum in Osteuropa und Deutschland.  In "Concrete Delusion – Resources and Leftovers" stellt er die audiovisuellen Betrachtungen der Produktionsprozesse den architektonischen Hinterlassenschaften gegenüber und wandelt das KIT in einen Ort vielschichtiger medialer Wahrnehmung.

Ziele des Workshops sind: Das Erschaffen einer neuen Wertigkeit der Region und ihrer Hinterlassenschaften durch Recherchen und öffentliche Präsentationen der fotografischen Erkundungen, sowie Erstellung eines regionalen "Leftover-Archivs".

Das Projekt "Concrete Delusion" versteht sich als kulturschaffende Initiative und Impulsgeber für eine nachhaltige Kreativwirtschaft in der Region und als künstlerisches Modell für weitere Regionen in NRW.

Die Ausstellung "Concrete Delusion" kann vom 18. Februar bis zum 27. Februar 2019 im Kunst im Tunnel in Düsseldorf besucht werden.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH