01.12.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> „Himmel und Kölle“ feiert Premiere in Köln

„Himmel und Kölle“ feiert Premiere in Köln

Köln bekommt sein erstes eigens Musical

Die Domstadt am Rhein feiert an diesem Donnerstag 29. Oktober 2020 auf der Volksbühne die Premiere ihres ersten eigenen Musicals: „Himmel und Kölle“.

„Himmel und Kölle“ feiert Premiere in Köln

Köln - Die beiden Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob und Dietmar Jacobs haben sich einen Traum erfüllt und ihr erstes eigenes Musical auf die Bühne gebracht.

Im Zentrum des Abenteuers zwischen Weihrauch, Club und Shishabar steht der naive Jung-Pfarrer Elmar, der sich bei seiner Ankunft in Köln ganz unerwartet im wilden Nachtleben der Domstadt wiederfindet: Er begegnet der wilden Braut Kathy, die ausgerechnet bei ihm Rat in Sachen Liebe sucht.

Trotz steigender Coronazahlen und Hygienevorschriften möchten die Macher des Musicals den Zuschauern wenigstens für einen Abend alle Sorgen vergessen lassen: "Humor ist Systemrelevant", so Frank Blase, der Produzent von "Himmel und Kölle".

Bunt und laut ist Himmel und Kölle, ein Musical für die ganze Familie. Das vom erfolgreichen Musicalregisseur Gil Mehmert inszeniert Stück ist noch bis zum 7. Februar 2021 auf der Volksbühne Köln zu sehen. Karten gibt es ab 39 €.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH