"Poetry meets Music" im Maxhaus Düsseldorf

Abend mit Valerie Lill und Marco Michalzik

Am Donnerstag, 28. Oktober 2021, sind Sängerin Valerie Lill und der Lyriker Marco Michalzik mit "Die Stimme erheben - Poetry meets Music" im Maxhaus zu Gast.

Düsseldorf - Aus der Begegnung zwischen Poesie und Musik entstehen hoffnungsvolle Denkanstöße, die einladen zum Träumen, Weinen, Lachen, zum Sehnsuchen und Weitermachen. Valerie Lill ist Singer-Songwriterin, Wortakrobatin, Musiktherapeutin, Buchautorin und Vocal-Coach. In ihren Liedern und Texten verarbeitet sie im Sprachgewand charmant und treffsicher ihre Gedanken, Gefühle und Gebete. Auch das Thema soziale Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt kämpft sich immer wieder leidenschaftlich zwischen den Zeilen ans Licht. Sie ist überzeugt: „Die Hoffnung lebt zuletzt!“

Marco Michalzik ist Spoken-Word-Künstler, Lyriker und Songwriter. Seine Poetry-Clips wurden auf YouTube über 300.000 Mal angeklickt und seine Texte sind auf zahlreichen Buch- und CD Veröffentlichungen erschienen. Live erlebt man Marco Michalziks Texte oft im Rahmen seiner Poetry-Konzert-Reihe, bei der gesprochene Textperformance auf Musik trifft. Am Ende der Veranstaltung stehen Valerie Lill, Marco Michalzik sowie Patrizia Cippa, Peter Krawczack und Silvio Vallecoccia für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung.

Der Abend beginnt um 20:00 Uhr und der Eintritt beträgt 14 Euro (erm. 10 Euro). Informationen und Reservierungen im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252. Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 3G-Regel.