World Tour

Nächster Halt: Yokohama, Japan

Der Tischtennis-Tross zieht weiter, bleibt aber auf dem asiatischen Kontinent. Nur drei Tage nach dem Ende der Korea Open, die der Weltranglistenerste Xu Xin aus China standesgemäß gewann, geht es ab morgen auf der World Tour in Japan weiter.

by xity nrw 2014-06-17T17:40:13+0200

World Tour Nächster Halt: Yokohama, Japan (xity-Foto: D.Creutz)

Düsseldorf - Die Setzliste des mit 140.000 US-Dollar Preisgeld dotierten Turniers der "Super-Series" in Yokohama wird von den beiden Top-10-Spielern Chuang Chih-Yuan (TPE) und Lokalmatador Jun Mizutani angeführt. Die beiden Düsseldorfer im Feld, Kamal Achanta und Patrick Franziska, sind im Einzel für das Hauptfeld gesetzt und greifen erst am Freitag in das Turniergeschehen ein. Ihre ersten Gegner sind Qualifikanten, die sich ab morgen durch das zweitägige Qualifikationsturnier spielen müssen. Im Doppel wartet auf beide Borussen mit ihren Partnern ab Donnerstag ebenfalls die Qualifikation. Achanta trifft mit Sanil Shetty (IND) auf ein koreanisches Doppel, während Franziska es zusammen mit dem Russen Kirill Skachkov (TTF Liebherr Ochsenhausen) mit einem jungen Duo aus Schweden aufnimmt.

Patrick Baum, der in Korea noch das Halbfinale erreicht hatte, nimmt an den Japan Open nicht teil.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH