VHS-Vortrag zum Thema Elektrosmog

Anmeldungen noch bis 6. März 2014 möglich

In einem Vortrag der VHS Krefeld, erläutert Baubiologe Markus Geiger, wie die möglichen Belastungen zu bewerten sind und welche einfachen Mittel zur Strahlungsreduktion und feldarmen Elektroinstallation es gibt es.

by xity nrw 2014-03-04T09:39:50+0100

In der Volkshochschule Krefeld findet ein Vortrag zum Thema Elektrosmog statt (xity-Foto: E. Aslanidou)

Krefeld - Der Vortrag mit dem Titel "Elektrosmogstörungen durch elektrische Felder im Wohn- und Arbeitsbereich“ findet am Mittwoch, 12. März 2014, um 18.15 Uhr statt. Das Entgelt beträgt 8,50 Euro. Anmeldungen sind noch bis Donnerstag, 6. März 2014, möglich bei der VHS unter Telefon 02151 862664 oder unter www.vhs.krefeld.de

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH