Theater, Musik und Yoga

Kultursommer bietet abwechslungsreiches Programm

Die von der Hanau Marketing GmbH initiierte Veranstaltungskampagne „Hanau macht Lust“ sorgt am Wochenende zum Start in die hessischen Sommerferien wieder für Open-Air-Genuss.

by xity nrw 2022-07-18T10:16:34+0200

Die Musikerin "Sabho" tritt im Rahmen der Reihe "Hanau macht Musik" am Freiheitsplatz auf. (Foto: Hanau Marketing)

 Hanau - Die von der Hanau Marketing GmbH initiierte Veranstaltungskampagne „Hanau macht Lust“ sorgt am Wochenende zum Start in die hessischen Sommerferien wieder für Open-Air-Genuss und ein abwechslungsreiches musikalisches Angebot in der Stadt. Am ersten Ferienwochenende macht die Kampagne mit vielfältigen Musik- und Kulturevents vor allem Lust auf Musik.

In die Innenstadt lockt am Samstag, 23. Juli 2022, neben dem Wochenmarkt (7.00 bis 14.00 Uhr) die Reihe „Hanau macht Musik“. In den Fußgängerzonen gibt es dabei zum Einkaufserlebnis Live-Musik mit Sabho, Reinhard Paul und dem Trio Hausham (11.00 bis 14.00 Uhr). Für die Jugend starten im Hans-Böckler-Haus Rap- und Breakdance-Workshops.

Sowohl der Kultoursommer als auch die Brüder Grimm Festspiele warten mit besonderen Highlights auf. Bereits am Freitag, 22. Juli 2022, gastiert im Rahmen des Kultoursommers der „deutsche Soul-Man“ Stefan Gwildis auf der Parkbühne im Staatspark Wilhelmsbad. Am Samstag kommen die Mobilés mit ihren „Moving Shadows“ auf die Parkbühne, am Sonntag folgt das beliebte Kikeri-Theater.

Die Brüder Grimm Festspiele gehen in ihr vorletztes Spielwochenende der Saison. Eine gute Gelegenheit, sich das Musical „Drosselbart!“ und das Schauspiel „Aladin und die Wunderlampe“ im Amphitheater anzusehen. Darüber hinaus kommen die Festspiele auch in die Innenstadt: Am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend, 21., 22. und 23. Juli 2022, jeweils um 20.00 Uhr, wird im Innenhof der Wallonisch-Niederländischen Kirche das Stück „Das kunstseidene Mädchen“ aufgeführt.

Musik, Sport und Kultur gibt es am Sonntag: Der Förderverein des Olof-Palme-Hauses lädt am Sonntag, 24. Juli 2022, ab 11.00 Uhr, bei freiem Eintritt zum Musikpicknick mit der Gruppe Esprit de Paris in den Park des denkmalgeschützten Hauses. Im Deutschen Goldschmiedehaus am Altstädter Markt ist von 11.00 bis 17.00 Uhr eine neue Ausstellung über das vielseitige Schaffen der Künstlerpersönlichkeit Friedrich Becker zu sehen. Ein paar Schritte weiter, im Fronhof, heißt es: „Yoga im Hof mit Celeste“. Ab 11.30 Uhr bietet Yogalehrerin Celeste eine abgeschlossene Gruppen-Yoga-Einheit über 75 Minuten in der „Urban Area“ des Fronhofs an, um Körper, Geist und Seele in den Einklang zu bringen.

Die Übersicht der „Hanau macht Lust“-Veranstaltungen am kommenden Wochenende:

Hanau macht Musik
Die beliebte Straßenmusik-Reihe „Hanau macht Musik“, die von der Sparkasse Hanau unterstützt wird, sorgt am Samstag, 23. Juli 2022, von 11.00 bis 14.00 Uhr wieder in den Fußgängerzonen der Innenstadt für Unterhaltung. Unmittelbar am Freiheitsplatz tritt die Sängerin und Gitarristin Sabho auf, die mit Pop- und Rockmusik unterhalten wird. In der Fußgängerzone Rosenstraße sorgt das Trio Hausham für gute Laune, und an der Ecke der Fußgängerzonen Nürnberger Straße/Rosenstraße lässt der bekannte Cover-Sänger Reinhard Paul seine Sangeskunst hören.

Brüder Grimm Festspiele
Noch bis Ende Juli locken die Brüder Grimm Festspiele zum Märchenerlebnis in das Amphitheater im Schlosspark Philippsruhe und zusätzlich dieses Wochenende auch in die Innenstadt. Am kommenden Freitag, 22. Juli 202, wird im Amphitheater das Musical „Drosselbart!“ um 16.00 Uhr und um 20.30 Uhr aufgeführt. In der Reihe „Junge Talente“ gastieren die Festspiele am Wochenende auch in der Innenstadt: Am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend, 21., 22. und 23. Juli 2022, jeweils um 20.00 Uhr, wird im Innenhof der Wallonisch-Niederländischen Kirche das Stück „Das kunstseidene Mädchen“ aufgeführt. Gleich vier Vorstellungen gibt es vom Schauspiel „Aladin und die Wunderlampe“: am Samstag, 23. Juli 2022, um 15.00 Uhr und 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 24. Juli 2022, um 14.00 Uhr und 18.30 Uhr im Amphitheater. Karten sowie weitere Infos gibt es unter www.festspiele-hanau.de

Hanauer Kultoursommer
Beim Hanauer Kultoursommer gastiert am Freitag, 22. Juli 2022, 20.00 Uhr, der „deutsche Soulman“ Stefan Gwildis. Das Konzert auf der Kleinen Parkbühne im Staatspark Wilhelmsbad beginnt um 20.00 Uhr. In der benachbarten Kunstgalerie präsentiert am Freitag Klaus Kirchner Holzkunst und zeigt in einer Live-Aktion seine Fertigkeiten im Schnitzen, Fräsen und Brennstempeln.
Am Samstag, 23. Juli 2022, präsentieren die Mobilés mit ihren Moving Shadows auf der Kleinen Parkbühne ein Schattentheater. Vor ihrer Aufführung ab 20.30 Uhr gestaltet Nashi Young Cho mit dem NYC Jazz Quartett das Vorprogramm mit Swing und Jazz. In der Kunstgalerie neben der Kleinen Parkbühne zeigt die Künstlergruppe Art 13 am Samstag Malerei.
Am Sonntag, 24. Juli 2022, 20.00 Uhr, gibt es Puppentheater für Erwachsene, wenn das Kikeriki-Theater mit dem Stück „Siegfrieds Nibelungenentzündung“ auf der Kleinen Parkbühne gastiert. In der Kunstgalerie stellt am Sonntag die Künstlerin Edelgard Kämmer Encaustic-Bilder & Kerzen sowie Schmuck aus.
Restkarten für das Bühnenprogramm gibt es je nach Verfügbarkeit an der Abendkasse und im Vorverkauf unter www.frankfurt-ticket.de
Die Veranstaltungsreihe Kultoursommer wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 3 des Landes Hessen in Projektträgerschaft von DIEHL+RITTER.

Lesung im Little Finland
Im neuen Pop-up-Store "Little Finland" in der Lindenstraße findet am Freitag, 22. Juli 2022, ab 18.30 Uhr eine Lesung mit dem deutsch-finnischen Blogger Rene Schwarz statt. Er stellt sein Buch „Glücksorte in Helsinki“ vor. Er hat selber alle Orte besucht und fotografiert und erzählt von seine Reisen. Angeboten werden dazu Kaffee, Bier und finnische Getränke, zudem Zimtschnecken, Piroggen und Fingerfood.

Musikpicknick am Olof-Palme-Haus
Der Förderverein des Olof-Palme-Hauses lädt am Sonntag, 24. Juli 2022, ab 11.00 Uhr, bei freiem Eintritt wieder zum Musikpicknick in den Park des denkmalgeschützten Hauses. Diesmal darf zur Musik der Gruppe Esprit de Paris wieder geschwooft, geswingt und getanzt werden. Der Förderverein bietet wie immer Kaffee und Kuchen, kalte Getränke und Leckeres vom Grill an. Die Lebenshilfe Hanau verkauft beim Bücherflohmarkt Lesestoff zum Kilopreis und das Team des Spielmobils ist für die Kids da.

Neue Ausstellung im Goldschmiedehaus
Am Sonntag, 24. Juli 2022, kann von 11.00 bis 17.00 Uhr eine neue Ausstellung im Deutschen Goldschmiedehaus am Altstädter Markt bewundert werden. Eröffnet wird eine interaktive Ausstellung mit Führungen über das vielseitige Schaffen der Künstlerpersönlichkeit Friedrich Becker. Becker (1922 bis 1997) gehörte in der Schmuckszene zu den herausragenden Künstlern in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Unsichtbare Fassungen mit auswechselbaren Steinen, variabler Ansteckschmuck und Edelstahl in Kombination mit synthetischen Edelsteinen sorgten für eine neue Ästhetik im Schmuck. An zahlreichen Stationen lädt die Ausstellung zum Mitspielen ein. Zur Vernissage gibt es Musik von der Gruppe New Mastoldi Band.

Fronhof: Yoga mit Celeste
Am Sonntag, 24. Juli 2022, heißt es: „Yoga im Hof mit Celeste“. Ab 11.30 Uhr bietet die Yogalehrerin Celeste, Inhaberin des Hanauer Yoga-Hive-Studios, eine abgeschlossene Gruppen-Yoga-Einheit über 75 Minuten in der „Urban Area“ des Fronhofs an, um Körper, Geist und Seele in den Einklang zu bringen. Vorkenntnisse oder eine Anmeldung sind nicht erforderlich; alle Interessierten können zum Mitmachen einfach vorbeikommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 23 Euro. Motto: „Yoga mit anschließender Bowl in der Urban Area des Fronhofs“. Nach den gemeinsamen Yoga-Übungen bietet die Pop-up-Gastronomie „Wirtschaft im Hof“ gesunde, herzhafte und leckere Verpflegung mit verschiedenen Superfoods an.

Infos zu allen Veranstaltungen gibt es auf www.hanau-erleben.de

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH