Sperrung der Kö-Brücke sorgt für Umleitungen

Sechs Buslinien fahren eine andere Strecke

Wegen Beleuchtungsarbeiten wird die Kö-Brücke zwischen der Steinstraße und der Benrather Straße gesperrt.

by xity Düsseldorf 2019-11-07T10:58:27+0100

Sperrung der Kö-Brücke: Sechs Buslinien fahren eine Umleitung (Foto: xity)

Düsseldorf - Die Sperrung dauert von Mittwoch, 13. November, 21:00 Uhr, bis Donnerstag, 14. November 2019, 5:00 Uhr. Daher gelten folgende Änderungen für die Buslinien SB50, 780, 782, 785, 805 und 817:

Linien SB50, 780, 782 und 785

In Richtung Heinrich-Heine-Allee

Die Buslinien fahren ab der Haltestelle „Berliner Allee“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Steinstraße/Königsallee“ muss entfallen, stattdessen die Haltestelle „Benrather Straße“ nutzen.

Stadtauswärts

Ab der Haltestelle „Benrather Straße“ fahren die Buslinien eine Umleitung. Die Steige 7 und 11 der Haltestelle „Steinstraße/Königsallee“ müssen entfallen, stattdessen die Haltestellen „Benrather Straße“ und „Berliner Allee“ nutzen.

Linien 805 und 817  

In Richtung Heinrich-Heine-Allee und Handweiser

Die Busse fahren ab der Haltestelle „Steinstraße/Berliner Allee“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Steinstraße/Königsallee“ muss entfallen, stattdessen die Haltestellen „Benrather Straße“ und Steinstraße/Berliner Allee“ nutzen.

In Richtung Lierenfelder Straße und Benrath

Die Busse der Linie 805 fahren ab der Haltestelle „Tonhalle/Ehrenhof“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee“ wird auf die Maximilian-Weyhe-Allee in Höhe des Ratinger Tors verlegt.

Die Busse der Linie 817 fahren ab der Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee, Steig 8“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee, Steig 7“ muss entfallen, stattdessen die Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee, Steig 8“ nutzen.

Die Haltestellen „Benrather Straße“ und „Steinstraße/Königsallee“ müssen für beide Linien entfallen, stattdessen die Haltestelle „Steinstraße/Berliner Allee“ nutzen.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH