Sonnenscheinkonzerte der Düsseldorfer Symphoniker

Musiker spielen in der Nähe von Seniorenheimen

Posaunisten, Trompeter und Hornisten sind im Mai und Juni in der Stadt auf Tour und spielen "Sonnenscheinkonzerte" in den Gärten und Innenhöfen von Seniorenheimen.

by xity Düsseldorf 2020-05-15T11:41:54+0200

Düsseldorfer Symphoniker geben Sonnenscheinkonzerte für Senioren (Foto: Susanne Diesner)

Düsseldorf - Aus den Reihen des Orchesters haben sich drei Blechbläserensembles zusammengefunden, um den Seniorinnen und Senioren dieser Stadt das Live-Konzerterlebnis zwar mit Abstand, aber mit viel Herz direkt vor die (Balkon-)Tür zu bringen.

Den Anfang machten diese Woche die Posaunisten Theodor Schenck, Diogo Andrade, Arno Pfeuffer und Jan Henrik Perschel, die unter anderem am Johannes-Höver-Haus in Grafenberg ein Open-Air-Konzert gaben. Die Blechbläser sind in diesen Tagen in 15 Einrichtungen unterwegs und haben ein Programm ganz nach dem Geschmack ihrer Zuhörerschaft dabei, etwa Volksliedbearbeitungen zum Mitsummen, Walzermelodien zum Mitschunkeln und Filmmusik-Bestseller zum Mitfiebern.

Senioreneinrichtungen, die ebenfalls Interesse an einem „Sonnenscheinkonzert“ der Düsseldorfer Symphoniker haben, können gerne die Konzertpädagoginnen der Tonhalle unter musikvermittlung@tonhalle.de kontaktieren.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH