Rund 100.000 Eintracht-Fans feiern Mannschaft nach Europa-League-Sieg

Polizei räumt nach Ausschreitungen Platz in Frankfurter Innenstadt

Zehntausende Fans des Fußballclubs Eintracht Frankfurt haben am Donnerstagabend den Europa-League-Sieg ihres Vereins gefeiert.

by xity deutschland 2022-05-19T22:48:00+0200

Rund 100.000 Eintracht-Fans feiern Mannschaft nach Europa-League-Sieg (© 2022 AFP)

Frankfurt am Main - Wie die Polizei Frankfurt am Main mitteilte, fuhren die Spieler zunächst in einem Korso die von Menschen gesäumte Strecke vom Flughafen in die Innenstadt. Dort angekommen, zündeten sowohl Fans als auch einige Spieler bei der Feier in der Innenstadt Pyrotechnik. Feuerwerksraketen flogen demnach in die Menschenmenge.

"Gewaltsuchende Jugendliche" griffen nach dem Ende der Feier Sicherheitskräfte an. Daraufhin räumte die Polizei den Platz. Bei dem Einsatz wurden laut Polizei mehrere Beamte durch Glasflaschen und Reizgas verletzt. Auch Fans wurden durch Böller verletzt. Die Polizei nahm einige Verdächtige fest. Insgesamt hätten die rund 100.000 Fans jedoch "gebührend" und "friedlich" den "historischen Sieg" gefeiert, schrieb die Polizei.

(xity, AFP)

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH