Radfahrerin in Flingern angefahren und verletzt

Rheinbahn und Individualverkehr beeinträchtigt

Schwere Verletzungen erlitt heute Morgen eine 36-jährige Radfahrerin, als sie auf der Ronsdorfer Straße von einem Lkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

by xity nrw 2014-06-24T11:06:00+0200

Radfahrerin in Flingern angefahren und verletzt (xity-Foto: M. Völker)

Düsseldorf - Gegen 7.30 Uhr befuhr ein 48-jähriger Lkw-Fahrer die Erkrather Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Kreuzung mit der Ronsdorfer Straße bog er nach rechts ab, ohne dabei auf eine Radfahrerin zu achten, die ihrerseits beabsichtigte, die Ronsdorfer Straße an der Fußgängerfurt bei Grünlicht zu überqueren. Die 36-jährige Düsseldorferin wurde zu Boden geschleudert und ein Stück von dem Laster mitgeschleift.

Hierbei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Während der Unfallaufnahme und der Sicherung der Spuren durch das Unfallaufnahme-Team der Düsseldorfer Polizei wurde die Ronsdorfer Straße in Richtung Eller gesperrt. Die Sperrung dauerte bis 9.15 Uhr. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH