Lesung zur Heine-Preis-Verleihung

Andrea Sawatzki zu Gast im Palais Wittgenstein

Die Schauspielerin Andrea Sawatzki liest am Samstag, 1. Dezember 2018, um 18.00 Uhr im Palais Wittgenstein aus Heinrich Heines berühmtem Text "Ideen. Das Buch LeGrand".

by xity Düsseldorf 2018-11-28T13:09:54+0100

Schauspielerin Andrea Sawatzki liest Heinrich Heine (Foto: Bruno Berkel)

Düsseldorf - Die Lesung findet am Abend der Heine-Preis-Verleihung statt. Der Preis wird in diesem Jahr an Prof. Dr. Leoluca Orlando, Oberbürgermeister von Palermo, verliehen. Oberbürgermeister Thomas Geisel und der Heine-Preisträger Leoluca Orlando werden die Lesung mit einem Grußwort eröffnen. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Ingmar Schwindt, der Stücke von Robert Schumann am Konzertflügel spielt.

Die kostenlosen Karten sollten vorab unter der Rufnummer 0211-8995571 oder per E-Mail an martina.schmalz@duesseldorf.de reserviert werden. Sie können anschließend an der Museumskasse des Heinrich-Heine-Instituts abgeholt werden.

Die Lesung wird vom Heinrich-Heine-Institut in Kooperation mit dem Heine-Haus Literaturhaus Düsseldorf veranstaltet und findet im Rahmen der Reihe "Fabelfarben der Romantik und Heckenfeuer der Revolution" statt.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH