Krefelder werden mit Rheinlandtaler ausgezeichnet

Feierstunde mit OB Kathstede auf Burg Linn

Der Landschaftsverband Rheinland hat den Krefeldern Helmut Sallmann und Herbert Weghs den Rheinlandtaler auf Burg Linn verliehen.

by xity nrw 2014-03-24T11:20:13+0100

Krefelder haben Rheinlandtaler des Landschaftsverbandes Rheinland erhalten. (Foto: Stadt Krefeld)

Krefeld - Sallmann erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste auf dem Gebiet der Denkmal- und Bodendenkmalpflege. Weghs für sein Engagement um den Naturschutz. Oberbürgermeister Gregor Kathstede begrüßte die Gäste, die Laudatio hielt Winfried Schittges, stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland. Der Landschaftsverband Rheinland verleiht den Rheinlandtaler seit 1976 an Persönlichkeiten, die sich um die Erhaltung und Förderung der rheinischen Kultur besonders verdient gemacht haben. Über die Vergabe der Auszeichnung entscheidet der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland.

Bildunterschrift:
Der Landschaftsverband Rheinland hat den Krefeldern Helmut Sallmann (2. v.r.) und Herbert Weghs (r.) den Rheinlandtaler auf Burg Linn verliehen. Sallmann erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste auf dem Gebiet der Denkmal- und Bodendenkmalpflege. Weghs für sein Engagement um den Naturschutz. Oberbürgermeister Gregor Kathstede begrüßte die Gäste, die Laudatio hielt Winfried Schittges (l.), stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland. (Foto: Stadt Krefeld)

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH