Kommende Woche ist Tag des europäischen Notrufes

Feuerwehr Düsseldorf beim 'Twittergewitter' dabei

Der 11. Februar ist der europaweite Tag des Notrufes. Aus diesem Grund lassen 49 Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland die Bevölkerung live über Twitter an ihrem Alltag teilhaben.

by xity Düsseldorf 2020-02-06T14:39:46+0100

49 Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland nehmen am "Twittergewitter" teil (Foto: Feuerwehr Düsseldorf)

Düsseldorf - Nicht nur Einsätze werden beim zweiten bundesweiten "Twittergewitter" thematisiert. "Wir werden exklusive Einblicke in die Arbeitswelt unserer Feuerwehr liefern und die Frage beantworten, wie man seinen Traum zum Beruf machen kann. Im Rahmen unserer Ausbildungsoffensive bieten wir alleine in diesem Jahr rund 80 Ausbildungsplätze bei der Feuerwehr an", erklärt Feuerwehrchef David von der Lieth.

Unter dem bundesweiten Hashtag #112live sind die Pressestellen der Berufsfeuerwehren am 11. Februar von 8 bis 20 Uhr auf Twitter präsent. "Unsere Teilnahme im letzten Jahr war ein großer Erfolg: Wir haben viel Zuspruch aus der Bevölkerung erhalten und unseren Kommunikationskanal für Notfälle weiter ausgebaut“, erinnert sich Tobias Schülpen, Leiter der Pressestelle der Feuerwehr. Mit insgesamt 253 Tweets erreichte das Social-Media-Team fast eine Millionen Impressionen in dem sozialen Netzwerk und konnte so einen umfassenden Einblick in die Arbeit einer Großstadtfeuerwehr geben.

Durch bis zu acht Mitglieder des Social-Media-Teams wird über den Tag hinweg "getwittert", "geliked" oder "retweetet" und auf die Fragen der Menschen eingegangen. Es gibt Einblicke in den spannenden Berufsalltag der Löschtrupps. Neben der morgendlichen Dienstübernahmen, der Ausbildung und Leben auf der Feuerwache, wird auch das Einsatzgeschehen der Brandbekämpfer und des Rettungsdienstes der Landeshauptstadt hautnah geschildert. Gleichzeitig wird auf dem Instagram-Kanal der Feuerwehr Düsseldorf ein Blick hinter die Kulissen geworfen. Bei einer spannenden Bild- und Videodokumentation kann interaktiv mitgefiebert werden.

Passend zum europäischen Tag des Notrufs gibt es viele interessante aber auch wichtige Tipps rund und um die Notrufnummer 112. Außerdem werden interessante Statistiken und Vergleiche dargestellt.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH