HSK-Impfbus wird abgelöst

Wieder impfen in stationären Räumlichkeiten

Der Impfbus legt in den nächsten Monaten witterungsbedingt eine Pause ein. Das mobile Impfen und die Angebote für niederschwellige Impfungen werden jedoch in stationären Räumlichkeiten fortgesetzt.

by xity nrw 2021-11-04T15:28:23+0100

Wieder impfen in stationären Räumlichkeiten. (Foto: xity)

Meschede - Der Impfbus legt in den nächsten Monaten witterungsbedingt eine Pause ein. Das mobile Impfen und die Angebote für niederschwellige Impfungen werden jedoch in stationären Räumlichkeiten fortgesetzt. Bürgerinnen und Bürger können sich daher weiterhin spontan impfen lassen. Vor Ort steht ausschließlich Biontech-Impfstoff zur Verfügung. Auffrischungs-/Boosterimpfungen werden entsprechend den STIKO-Empfehlungen vorgenommen.

Mitzubringen sind Personalausweis, Impfausweis und ggf. eine vorhandene Impfmappe mit den Unterlagen der 1. bzw. 2 Impfung. Alle weiteren Unterlagen können vor Ort ausgefüllt werden.

Folgende Termine gibt die Koordierende Covid-Impfeinheit des Hochsauerlandkreises bekannt:

11. November 2021 Schmallenberg, Alexanderhaus, Kirchplatz 1, 11.00-17.00 Uhr

16. November 2021 Sundern, DRK-Heim, Rathausplatz 1, 12.00-18.00 Uhr

18. November 2021 Winterberg, Oversum, 12.00-18.00 Uhr

19. November 2021 Meschede, Gemeindehaus, Schützenstr. 4, 8:30-14:30 Uhr

24. November 2021 Arnsberg-Hüsten, St. Petri-Haus, 9.00-15.00 Uhr

03. Dezember 2021 Brilon, Gemeindehaus, Kreuziger Mauer 2, 11.00-17.00 Uhr

09. Dezember 2021 Winterberg, Oversum, 12.00-18.00 Uhr

11. Dezember 2021 Marsberg, Bürgerhaus, Casparistr. 2, 09.00- 15.00 Uhr

16. Dezember 2021 Arnsberg, Testzentrum Westring, 12.00-18.00 Uhr

17. Dezember 2021 Schmallenberg, Alexanderhaus, Kirchplatz 1, 11.00-17.00 Uhr.

Impressum Copyright 2017 © Xity Online GmbH